Benutzer Teilen

Pflegendes Duschgel selber machen – 7 schaumige Ideen

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Die Körperpflege ist wohl für so ziemlich jeden von uns ein sehr elementarer Faktor für den Alltag. Ein gepflegtes Äußeres macht immer den besseren Eindruck. Dafür braucht man Folgendes: eine Dusche, warmes Wasser, Shampoo und natürlich Duschgel für den Körper. Duschgels gibt es bekanntlich wie Sand am Meer in Drogerien. Doch was für Alternativen gibt es bei der Körperpflege? Wie wäre es denn mal mit selbst gemachtem Duschgel? Wir haben für euch einige „Rezepte“ herausgesucht, wie ihr mit relativ wenig Aufwand pflegende Körperseife selber herstellen könnt. Viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren und natürlich beim Einseifen. 🙂

  • Gel aus Naturseife
  • Kokosöl und Honig
  • Das Vitaminreiche
  • Lavendelduschgel
  • Apfel-Gel
  • Vanille-Gel
  • Das Preiswerte

1. Gel aus Naturseife

Man kann direkt aus einer Seife ein einfaches Duschgel machen, wenn man das lieber hat und sonst nicht weiß, was man mit der Seife anfangen soll. Mit wenigen Schritten kann man sich also ein tolles Gel machen. Wenn man ganz einfache Seife nimmt, kann man es sogar je nach eigenem Wunsch ‘verfeinern’.

2. Kokosöl und Honig

Wenn man etwas besonders pflegendes haben möchte, dann ist die Kombination aus Honig und Kokosöl perfekt! Beide Zutaten sorgen dafür, dass die Haut besonders weich wird und das sie die Feuchtigkeit bekommt, die sie braucht. Gerade im Winter ist das wichtig!

3. Das Vitaminreiche

Wenn man auf der Suche nach etwas ganz besonderem ist, dann kann man sich dieses Duschgel machen. Es enthält neben den pflegenden Produkten wie Kokosöl auch Vitamine, die genau das Richtige für die Haut sind!

4. Lavendelduschgel

Der wohltuende Duft von Lavendel kann im Kosmetikbereich immer gut verwendet werden. Er ist besonders entspannend und lässt einen nach einem harten Tag alles vergessen. Die Muskeln entspannen sich und man kann beruhigt aus der Dusche steigen.

5. Apfel-Gel

Auch für die, die genau das Gegenteil brauchen gibt es etwas. Wenn man morgens besonders wach sein will, dann sollte man sich mit einem Duschgel mit Apfelduft duschen! Es ist total erfrischend und macht einen sofort wach!

6. Vanille-Gel

Ein cremiges Duschgel mit Vanille ist besonders gut für weiche Haut. Gerade wenn es mehr in die Weihnachtszeit geht ist Vanille dafür besonders gut geeignet. Und dann ist man auch schon bei den Weihnachtsgeschenken gar nicht schlecht. Man kann dieses Duschgel auch wunderbar verschenken!

7. Das Preiswerte

Zu guter Letzt kommt ein Duschgel, dass im Gegensatz zu den anderen ganz einfach und schlicht ist. Man kann es aber auch als Grundrezept ansehen und es dann so ‘verfeinern’, wie man es haben möchte!


Titelbild von https://unsplash.com/photos/GE23cTcUXww


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.