Blumentöpfe - 6 individuelle Varianten

Wenn die Temperaturen wieder steigen sprießen auch unsere geliebten Blumen wieder, egal ob die Rose die Tulpe oder die Veilchen.

Um den geliebten Blumen dann auch das entsprechende drum herum bieten zu können, fertigen wir doch am besten selber einen schönen Blumentopf an.

Egal ob ihr den Blumentopf vom letzten Jahr nochmal verwenden wollt oder ob ihr einen völlig neuen selber herstellen wollt, unter diesen 6 Ideen wird sicherlich eine passende für euch dabei sein

Also, viel Spaß beim lesen und ausprobieren ! 🙂

  • Der Stempel mit dem eignen Namen
  • Der Moosgummi Stempel
  • Der Blätter Stempel
  • Der selbstgeschnitze Stempel
  • Der Stempel zum Ausschnitzen

  1. Der Blumentopf mit Nagellack-Lackierung

Euer alter Nagellack Farbton gefällt euch nicht mehr, aber um ihn wegzuschmeißen ist er euch zu schade ?!

Dann verwendet ihn aufjedenfall um einen Blumentopf für die kommende warme Saison einzufärben, damit nicht nur eure Blumen ein Hingucker sind.

2. Der Hexagon Blumentopf

Der Hexagon Blumentopf aus Beton lässt sich relativ einfach herstellen, auch wenn man das bei einem Baustoff wie Beton gar nicht erwartet.

Blumen in einer Hexagon Form, das sieht man eher selten oder ?

Ein Hingucker ist es trotzdem !

3. Die Blumenampel

Auch alte Konservendosen finden hier ihren Platz zur Wiederverwertung.

Die wirklich einmalige Ausstattungsidee, sucht ihren Platz auch in deiner Wohnung oder in deinem Haus genauso wie die alten Konservendosen darauf warten endlich wieder einen Verwendungszweck von dir zu erhalten.

4. Der Katzen Blumentopf

Alte Plastikflaschen auf denen kein Pfand drauf ist, lassen sich natürlich auch wiederverwerten und zu einem einmaligen Blumentopf designen.

Dieses Katzenmotiv richtet sich dabei vorallem an die Katzenliebhaber unter euch, aber basierend auf dieser Methode lassen sich bestimmt auch viele weitere tolle kreative Designs entwickeln !

5. Der Blumentopf aus einem Buch

Euer Lieblings Buch habt ihr jetzt bereits zum 20 Mal gelesen, aber zum entsorgen ist es euch danach dennoch zu schade ?

Dann bastelt doch einfach einen schönen Blumentopf daraus!

Diesen könnt ihr immer und immer wieder verwenden und müsst ihn nicht wegschmeißen.

6. Der Kupferlook auf einem altem Blumentopf

Um euren alten Blumentopf aufzuwerten anstatt ihn weg zu schmeißen empfehle ich euch diese Kupfer-Verschönerung.

Natürlich könnt ihr auch andere Farben als Kupfer für diese Verschönerungsmethode nutzen, um euch einen einmaligen Blumentopf für die kommenden warmen Tage zu gestalten.


Schaut auch bei unseren anderen Themen vorbei :

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem was euch interessiert.
Besucht uns auch in den sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.