Benutzer Teilen

Babykleidung für den Winter – 5 warme Anleitungen

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Hallo ihr Lieben, hier ist wieder Anna für euch!

Bei mir ist jetzt endgültig der Winter angekommen und ich habe erst einmal alle Sommerkleider und lockeren Blusen ganz hinten im Schrank verstaut. Aber nicht nur ich muss mich warm halten! Ich gehe jeden Tag mit meinem Kleinsten eine Runde spazieren und auch wenn er im Kinderwagen liegt, soll er natürlich nicht frieren. Ich habe mich einfach mal nach ein paar DIY-Anleitungen und Schnittmustern für Babykleidung im Winter umgesehen, da ich Selbstgemachtes eigentlich immer schöner finde und man damit so viel Geld spart! Wie ihr seht bin ich fündig geworden und möchte euch jetzt 5 warme Anleitungen zeigen, mit denen ihr Babykleidung für den Winter nähen könnt!

  • Strampler
  • Fäustlinge
  • Teddybär-Overall
  • Socken
  • Jacke

1. Strampler

Für dieses DIY ist es wichtig, dass ihr eine Wolle auswählt, die nicht kratzt! Schließlich sollen sich die Kleinen in dem Strampler wohlfühlen! Ihr könnt ihn wie im Beispiel eher schlicht gestalten, damit er auch schon an kalten Herbsttagen getragen werden kann, oder ihr verziert ihn passend zur Jahreszeit mit winterlichen Motiven, wie Schneeflocken oder Zuckerstangen! So hält der Strampler warm und sieht dazu auch noch super aus!

2. Fäustlinge

Für eine komplette Babykleidung im Winter dürfen natürlich auch Handschuhe nicht fehlen! Diese lassen sich ganz einfach an- und wieder ausziehen, sind kuschelig warm und durch eine Schnur verbunden, sodass sie nicht so schnell verloren gehen. Die Anleitung ist unglaublich einfach und benötigt kein kompliziertes Schnittmuster, da man die Form und Größe einfach an den Händen des Kindes abmessen kann!

3. Teddybär-Overall

Wer es besonders niedlich mag, kann sich ja mal an diesem Teil versuchen! Ich persönlich werde ihn mit weißem Stoff nähen, damit es wie ein Eisbär aussieht und zum Winter passt:). Mit dem Teddybär-Overall ist euer Kind rundum gewärmt und bereit für einen tollen Winterspaziergang! Da kann euch selbst Schnee oder kalter Wind nicht stoppen!

4. Socken

Natürlich dürfen in dieser Liste auch ein Paar warme gestrickte Socken nicht fehlen! Mit dem extra flauschigen Bund oben sind sie perfekt für den Winter und halten ganz sicher alles warm, was nötig ist! Egal in welcher Farbe, diese Socken sehen immer toll aus und machen das Winteroutfit eures Babys erst richtig perfekt!

5. Jacke

Eine warme Jacke ist das A und O, wenn man an einem kalten Wintertag nach draußen möchte. Mit einer der flauschigen Fütterung und einer Kapuze ist man für jedes noch so eisige Abenteuer gewappnet und braucht sich keine Sorgen machen, dass sich das Kind erkältet. Mithilfe der Knöpfe wird diese Jacke sicher verschlossen und schützt perfekt vor Schnee!


Titelbild von: https://unsplash.com/photos/tnkOUUBb6DI


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.