Benutzer Teilen

Weihnachtliche Türkränze – 5 unterschiedliche Ideen

x

Hallo, hier ist wieder eure Anna!

Ich habe neulich im Internet gestöbert und dabei tolle Bilder von Türkränzen gefunden. Für jede Jahreszeit gab es andere Modelle und natürlich auch unterschiedliches Material, das verarbeitet wird. Da der Winter mit Abstand meine liebste Jahreszeit ist, wollte ich dieses Jahr auch so einen Türkranz passend zu der restlichen Dekoration im Haus haben. Viele Seiten verkaufen tolle Kränze, aber mein Motto ist: Do it yourself! Ich habe mich also auf die Suche nach DIY-Anleitungen gemacht und bin auch fündig geworden. 5 Modelle haben es mir besonders angetan, weshalb ich sie mit euch teilen will! Viel Spaß mit den 5 unterschiedlichen Ideen für weihnachtliche Türkränze und viel Erfolg beim Basteln 🙂 !

  • Mit winterlichem Grün
  • Walsnusskranz
  • Drahtkranz mit Sternen
  • mit Christbaumkugeln
  • Hortensienkranz

1. Mit winterlichem Grün

Der erste in unserer Liste für weihnachtliche Türkränze wird mit winterlichem Grün gebunden. Hier eignen sich viele verschiedene Pflanzen, wie zum Beispiel Eukalyptus, Olivenzweige, Efeu und Kieferngrün. In diesem Kranz könnt ihr außerdem viele Kleinigkeiten verarbeiten, die ihr noch Zuhause rumliegen habt. Kleine Anhänger, Perlen oder schmuckvolle Bänder passen perfekt zu den grünen Blättern!

2. Walnusskranz

Nüsse sind typisch für Weihnachten und ich esse sie dazu auch noch unglaublich gerne! Kombiniert mit ein wenig Moos und kleinen Glöckchen entsteht hier daraus ein schöner weihnachtlicher Türkranz, der mit einer kleinen Schleife verziert wird. Passt nur auf, dass euch keine Eichhörnchen besuchen und den Kranz wegnaschen ;)!

3. Drahtkranz mit Sternen

Wer es nicht ganz so pompös mag, kann gerne auf diese Variante zurückgreifen. Hier wird ein einfacher Drahtkranz mit ein paar Sternen aus unterschiedlichen Materialien und verschiedenen Farben geschmückt. Der Kranz wirkt dadurch nicht zu überladen und lenkt dennoch die Blicke auf sich! So einfach war schöne Deko noch nie!

4. Mit Christbaumkugeln

Ihr werdet es kaum glauben, aber auch aus einem einfachen Kleiderbügel können schöne weihnachtliche Türkränze entstehen! Wenn ihr auch immer ein Problem damit habt euch zu entscheiden, welche Farbmischungen denn nun den Christbaum schmücken sollen, dann ist das hier genau das richtige für euch: Nehmt einfach die anderen Farbkombinationen, um daraus diesen extravaganten Türkranz zu basteln!

5. Hortensienkranz

Für den letzten Kranz kann man sich die ausladenden Blütenkugeln der Hortensie zu nutze machen. Dadurch lässt sich der Kranz ganz leicht und in kurzer Zeit mit schönen Blüten füllen, die selbst dem kalten Winterwetter standhalten! Was will man mehr? Zusätzlich könnt ihr den Kranz mit einer kleinen Schleife und anderen grünen Zweigen schmücken.


Titelbild von: https://pixabay.com/de/weihnachten-kranz-schnee-992827/


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.