Omas Fleckenkunde – Wie entferne ich welchen Fleck?

Man kennt das ja. Man hat sich beispielsweise für den Abend besonders schick gemacht, isst oder trinkt eine Kleinigkeit und dann ist es schon passiert: ein dicker hässlicher Fleck! Auch auf andere Weisen können diese natürlich entstehen. Manche sofort, manche mit der Zeit. Doch man muss nicht unbedingt gleich verzweifeln, denn es gibt einige Möglichkeiten, diese wieder zu entfernen! Und zwar auch ohne das teuerste aller Marken-Mittel. Im Folgenden listen wir für euch ein paar tolle Tricks, um nicht zu sagen Hacks, auf, mit denen ihr bestimmte Arten von Flecken wieder weg bekommt. Wir wünschen viel Erfolg und denkt immer dran: bei einem Fleck nicht die Nerven verlieren!

  • Stockflecken
  • Gelbe Achselflecken
  • Fettflecken
  • Rotweinflecken
  • Obstflecken
  • Kalkflecken
  • Hausmittel-Sammlung

1. Stockflecken

Ganz besonders nervig sind Stockflecken. So gehen sie wieder weg.

2. Gelbe Achselflecken

Passieren durch Schweiß und auch Deo. Sehr unschön.

3. Fettflecken

Die alt bekannten Fettflecken! Auch denen muss der Kampf angesagt werden.

4. Rotweinflecken

Der Klassiker, sozusagen. Hier erfahrt ihr, wie Rotwein wieder rausgeht.

5. Obstflecken

Eine weitere Art Fleck aus der Kategorie: unerwünscht.

6. Kalkflecken

Auch bei Kalkflecken muss nicht zwingend tief in den Geldbeutel gegriffen werden.

7. Hausmittel-Sammlung

Eine kleine Zusammenfassung von Hausmitteln, von denen man so gut wie immer etwas da hat, seht ihr hier noch mal.


Titelbild von pixabay.com: https://pixabay.com/de/hunger-hungrig-essen-cookie-keks-413685/


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.

Gewinnspiel. Mach mit!