Katzenmöbel – 6 spannende DIY-Ideen für eure Tiger

Wer sich eine Katze zulegt, muss seine Wohnung entsprechend darauf einrichten. Man braucht eine Stelle für das Katzenklo, einen Kratzbaum und eine abwechslungsreiche Auswahl an Spielzeug. Katzenmöbel bestehen meistens aus Holz und werden mit Sisal-Seilen verkleidet. Da man diese Dinge auch in jedem gut sortierten Baumarkt findet, könnt ihr auch in nur wenigen Handgriffen eigenes Katzenspielzeug bauen. Wir haben euch dazu 6 spannende DIY-Ideen für euren Tiger zusammengetragen!

  • Super Mario Kratzbaum
  • Kratzwürfel
  • Katzengarten
  • Schlaue Futterbox
  • Kratzbaum

1. Super Mario Kratzbaum

Jeder von euch kennt bestimmt die Piranha-Pflanze aus der Super Mario Spielereihe. Sie hat bestimmt schon den ein oder anderen von uns in einem Level scheitern lassen. Mit dieser Bauanleitung könnt ihr einen Kratzbaum ganz leicht in einer dieser Pflanzen verwandeln und tut nebenbei auch noch eurem Haustier etwas Gutes! Dieser Kratzbaum ist ein Muss für jeden Katzen- und Videospiel-Fan!

2. Kratzwürfel

Auch Katzen brauchen den Tag über eine Beschäftigung. Neben einem typischen Kratzbaum könnt ihr ihnen einen tollen Kratzwürfel selber basteln, an dem sie sich austoben können. Egal ob sie ihn zum darauf Liegen nutzen, oder mit dem kleinen Anhänger im Inneren spielen, der Kratzwürfel ist garantiert ein viel genutzter Zeitvertreib.

3. Katzengarten

Genauso wie alle anderen Tiere knabbern auch Katzen gerne an euren Pflanzen. Seien es die frisch eingepflanzten Blumen oder Küchenkräuter, oft bleibt nichts unbeachtet. Für diesen Fall könnt ihr euch einen eigenen Katzengarten anlegen, in dem ihr Kräuter wie Katzengras oder Katzenminze anpflanzt. Euer Tiger wird von nun an zu sehr damit beschäftigt sein und eure Pflanzen in Ruhe lassen!

4. Schlaue Futterbox

Mit der schlauen Futterbox könnt ihr eure Haustiere trainieren und direkt dafür belohnen! Sie müssen erst herausfinden, wie sie an die Leckereien kommen und sobald sie das herausgefunden haben, können sie sich satt fressen. Dazu sind sie auf jeden Fall einige Zeit beschäftigt!

5. Kratzbaum

Neben den ganzen einfachen Katzenmöbeln kann man auch einen großen Kratzbaum selber bauen! Ihr könnt ihn wie im Beispiel auch in einer Baum-Form aufbauen und dann mit einzelnen Zwischenstationen aufpeppen. So können eure Tiere Spaß haben und den Baum zum Ausruhen nutzen!


Titelbild von: https://pixabay.com/de/main-coon-maincoon-katze-k%C3%A4tzchen-2784917/


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.