Gesichtsmasken - 5 DIY-Rezepturen für jeden Hauttyp

Jeder hat mal Probleme mit seiner Haut und bei dem großen Angebot von Masken in der Drogerie kann man sich oft gar nicht für die richtige entscheiden. Außerdem weiß nicht jeder, was für einen Hauttyp er überhaupt hat und kann dann einen kompletten Fehlkauf machen. Wir haben euch in diesem Beitrag 5 DIY-Rezepturen für Gesichtsmasken zusammengestellt, von denen mindestens eine zu eurem Hauttyp passen wird. Schaut euch einfach vorher mal eure Haut an: Ist sie fettig oder trocken, habt ihr oft Pickel oder Rötungen, ist sie matt oder glänzend? All das kann Hinweise auf die perfekt passende Maske für euch geben. Wenn ihr jetzt wisst, was ihr braucht, kann es ja losgehen.

• Peel-Off-Maske gegen Pickel
• Kurkuma-Maske für strahlende Haut
• Bananen-Maske gegen ölige Haut
• Matcha-Maske für mehr Feuchtigkeit
• Natron-Maske gegen Mitesser

1. Peel-Off-Maske gegen Pickel

Diese Peel-Off-Masken sind schon groß im Internet kursiert. Sie trocknen auf der Haut und lassen sich dann ganz leicht abziehen. Durch das Abziehen werden dann die Poren verkleinert und gereinigt. Die Maske kann außerdem gegen ölige Haut verwendet werden.

2. Kurkuma-Maske für strahlende Haut

Kurkuma hilft gegen Akne, trockener Haut, Falten und dunklen Augenringe. Nach Auftragen dieser Maske sieht eure Haut lebendiger und frischer aus. Besonders auffällig ist die Kurkuma-Maske durch ihre strahlende Farbe!

3. Bananen-Maske gegen ölige Haut

Bei der Maske wird zusätzlich zu den Bananen noch etwas Honig hinzugemischt, der zusätzlich auch noch Mitessern und Pickeln vorbeugen soll. Diese Maske wird überschüssiges Fett von deiner Haut abtragen, ohne sie auszutrocknen.

4. Matcha-Maske für mehr Feuchtigkeit

Die Matcha-Maske wirkt kühlend, entzündungshemmend und feuchtigkeitsspendend. Dadurch ist sie besonders hilfreich, wenn ihr einen Sonnenbrand im Gesicht habt. Zusätzlich kann die Maske auch gegen kleine Rötungen angewandt werden.

5. Natron-Maske gegen Mitesser

Diese Maske entfernt überflüssige Hautschüppchen und wirkt dem Fett auf euer Haut entgegen, sodass keine neuen Pickel entstehen. Der enthaltene Salbei wirkt zusätzlich antibakteriell und entzündungshemmend, was ebenfalls der Bildung neuer Mitesser vorbeugt.


Wenn ihr noch mehr zu ähnlichen Themen lesen wollt könnt ihr hier gucken:

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem was euch interessiert.

Besucht uns auch in den Sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.