DIYs mit Kaffeesatz - 7 geniale Verwendungen ausprobieren

Für viele von uns ist der morgendliche Kaffee beinahe lebensnotwendig. Doch was viele nicht wissen ist, dass der beim Kaffeekochen entstehende Kaffeesatz sehr wertvoll ist und sich noch für einige Zwecke erneut verwenden lässt. Er kann jede Menge Drogerieprodukte ersetzen und findet Gebrauch in Garten, Haushalt und Badezimmer. Deshalb haben wir ein paar großartige und geniale Verwendungen des Kaffeesatzes für euch in diesem Beitrag zusammen getragen. Schaut euch doch einfach mal um und lasst euch begeistern von der Vielfältigkeit dieses Wundermittels. Wir wünschen euch viel Spaß!

• Austernpilze
• Haarspülung
• Cellulite-Mittel
• Scheuermittel
• Wespen loswerden
• Gerüche entfernen
• Düngemittel

1.Austernpilze

Hier wird euch gezeigt, wie ihr mit Kaffeesatz eure eigenen Austernpilze züchten könnt! Die Anleitung ist leicht zu verstehen und auch diejenigen unter euch, die keinen grünen Daumen haben sollten das hinbekommen. 😉

2. Haarspülung

Bevor ihr euren alten Kaffeesatz wegschmeißt, solltet ihr euch unbedingt das Rezept zu der genialen Haarspülung ansehen. Koffein fördert nämlich das Wachstum eures Haars und verleiht ihm mehr Leuchtkraft.

3. Cellulite-Mittel

Viele kennen das Problem von Celluliten. Man kann sie entweder mit teuren Cremes bekämpfen oder zur wesentlich günstigeren Variante des Kaffeesatzes wechseln! Wie das geht, wird euch hier in diesem DIY gezeigt!

4. Scheuermittel

Auch zur Reinigung eignet sich Kaffee super gut. Die in ihm enthaltenen kleinen Körnchen erleichtern zum Beispiel das Scheuern und das ganz ohne Chemie! Natürliche Reinigungsmittel sind eben viel umweltverträglicher und trotzdem wirkungsvoll!

5. Wespen loswerden

Wespen können den Geruch von Kaffee und Kaffeesatz zum Glück gar nicht ausstehen. Gebt ihn einfach in eine Schale und zündet ihn an. Der aufsteigende Geruch wird die Wespen vertreiben und ihr könnt im Sommer ganz in Ruhe euer Grillfleisch genießen!

6. Gerüche entfernen

Kaffeesatz verfügt über ein starkes Eigenaroma, ist aber auch in der Lage Fremdgerüche aufzunehmen. So hilft er dabei unangenehme Gerüchte auszugleichen. Wenn eure Sportschuhe zum Beispiel unangenehm riechen, könnt ihr das jetzt mit Kaffeesatz bekämpfen!

7. Düngemittel

Als Dünger macht Kaffeesatz ebenfalls einen großartigen Job denn er ist reich an Nährstoffen wie Stickstoff, Kalium und Phosphor. So bekommen eure Pflanzen einen richtigen Versorgungs-Schub und wachsen auch wieder besser!


Wenn ihr noch mehr zu dem Thema lesen wollt könnt ihr hier gucken:

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem was euch interessiert.
Besucht uns auch in den sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.


Titelbild von unsplash.com: https://unsplash.com/photos/7r12qgK11PI