Benutzer Teilen

Einkaufsbeutel – 5 umweltschonende DIY-Ideen

x

Einkaufstüten beim Discounter werden immer teurer und teurer. Die Preise steigen nicht ohne Grund, die Umweltverschmutzung durch Plastik nimmt immer mehr und mehr zu und genau deswegen versucht die Wirtschaft an Plastik zu sparen und euch weniger Plastiktüten zu verkaufen.

Wenn ihr der Umwelt etwas gutes tun wollt, und zukünftig auf etwas Plastik in eurem Alltag verzichten wollt, bietet sich für euren Einkauf eine selbstgemachte plastikfreie Einkaufstüte an.

In diesem Beitrag möchte ich euch 5 Einkaufstüten Diy´s vorstellen in verschiedenen Farben und Design.

Viel Spaß beim lesen und natürlich auch beim ausprobieren ! 🙂

  • Einkaufsbeutel Heinrich
  • Einkaufsbeutel Greenidea
  • Der Einkaufsbeutel aus alte T-Shirts
  • Das Einkaufsnetz
  • Die Einkaufstasche im Streifenmuster

1. Einkaufsbeutel Heinrich

Der Einkausbeutel Heinrich sieht durch sein leuchtendes Gelb und die Pelikane einfach nur herrlich aus.

2.  Einkaufsbeutel Greenidea

Wer auf Kleeblätter steht, der sollte sich diesen tollen Einkaufsbeutel mit dem Namen Greenidea unbedingt anschauen.

3. Der Einkaufsbeutel aus alten T- Shirts

Auch eure alten T-Shirts finden hier eine Wiederverwendung.Hier ist es völlig egal welche Farbe das T-Shirt hat oder welchen Kragenform es besitzt. Letzendlich entscheidet ihr nur durch die Farbe des T-Shirts in welcher Farbe euer Einkaufsbeutel nach der Fertigstellung erscheinen darf.

4. Das Einkaufsnetz

Für alle Häckelfans bietet sich hier die Möglichkeit zuzuschlagen.Wie ihr das schöne Einkaufsnetz häkelt wird euch hier ausführlich und verständlich erklärt.

5. Die Einkaufstasche im Streifenmuster

Die Einkaufstasche im Streifendesign ist für alle die super, die es gerne etwas schlichter mögen und auch eine normale Variante anstatt der häckel Variante bevorzugen.


Titelbild von Pixabay : https://unsplash.com/photos/rWrBskhjlg4


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.