DIY-Tischläufer - 5 dekorative Modelle

Ihr plant gerade eure Osterfeier und seid auf der Suche nach geeigneter Tischdekoration? Dann haben wir genau das richtige für euch! Die von uns zusammengestellten Tischläufer harmonieren super mit frühlingshafter Dekoration und passen zu jedem Anlass. Ob ihr eine rustikale Version bevorzugt oder ein gehäkeltes Kunstwerk anfertigen wollt, bei der Gestaltung der DIY-Tischläufer sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Farben und Muster eures Designs könnt ihr natürlich nach eurem Geschmack anpassen. Lasst euch gerne von unseren Ideen anregen und inspirieren, wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln und Werkeln!

  • Designervariante
  • Die gehäkelte Version
  • Zickzack Tischläufer
  • Tischläufer aus Jute und Spitze
  • Aus Papierdeckchen

1. Designervariante

Einer unserer klaren Favoriten ist dieses Designerstück. Es ist dezent gestaltet und strahlt eine erfrischende Frühlingsstimmung aus.

2. Die gehäkelte Version

Wenn ihr diesen fröhliche bunten Tischläufer häkeln wollt schaut ihr euch am besten Tanjas Anleitung dazu an. Sie erklärt euch in wenigen Schritten wie es geht.

3. Zickzack Tischläufer

Auch eine genähte Version des DIY-Tischläufers haben wir für euch gefunden. Schaut euch Bines Anleitung an und legt gleich los!

4. Tischläufer aus Jute und Spitze

Jute und Leinensäcke sind ein tolles Bastelmaterial denn sie haben einen rustikalen Look an sich der zur Zeit sehr angesagt ist. Verseht ihr sie noch mit einer Spitze entstehen diese großartigen Tischläufer.

5. Aus Papierdeckchen

Zuletzt haben wir noch eine wirklich simple und originelle Variante für euch. Papieruntersetzer wurden hier zu einer Collage zusammengestellt und an einander geklebt.


Wenn ihr noch mehr zu dem Thema lesen wollt könnt ihr hier gucken:

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem was euch interessiert.
Besucht uns auch in den sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.