Benutzer Teilen

5 niedliche Nähideen zu Ostern

Wenn euch das Eierfärben zu Ostern nicht reicht (oder wenn ihr schon die Nase voll davon habt ;-)), dann könnt ihr auch auf andere Weise Frühlingsstimmung in euer Zuhause holen. Zum Beispiel mit diesen fünf einfachen Nähanleitungen für super niedliche Dekorationen. Lasst euch inspirieren!
Wenn ihr nichts mehr von uns verpassen wollt, folgt uns doch auch auf Facebook, Pinterest und Instagram! 🙂

  • Ostereier aus Stoff
  • Osterhühner nähen
  • Eiermützen und -körbchen
  • Stoffkarotten
  • Sockenblumen

1. Ostereier aus Stoff

Mit Ostereiern kann man im Frühling nichts falsch machen. Aber diese Eier halten sich garantiert länger als Normale. 😉

2. Osterhühner nähen

Diese Hühner sind super bunt, super niedlich und auch für Nähanfänger kein Problem!

3. Eiermützen und -körbchen

Falls ihr zu Ostern auch einen Überschuss an Eiern habt, könnt ihr sie mit dieser Anleitung ganz einfach verzieren. Damit sieht der Frühstückstisch gleich viel hübscher aus.

4. Stoffkarotten

Auch diese hübschen Stoffkarotten sind sicher länger haltbar als die aus dem Supermarkt. 😉

5. Sockenblumen

Und auch aus alten Socken kann man immer wieder schöne Dinge zaubern: zum Beispiel diese Sockenblumen!


Titelbild von: https://pixabay.com/de/photos/n%C3%A4hen-fingerhut-stifte-661992/


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.