Benutzer Teilen

Vogelhäuschen selber bauen – Die 7 schönsten Varianten

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Wenn der Frühling bzw. auch der Sommer und das damit verbundene gute Wetter allmählich wieder Lust haben, Flora und vor allem auch Fauna zu neuem Leben zu erwecken, ist draußen wieder einiges los. Einige Vögel suchen einen Nistplatz oder einen Unterschlupf. Man kann mit teilweise wenigen Handgriffen ein dekorativ wertvolles Vogelhäuschen bauen und damit gleichzeitig den Tieren eine große Hilfe sein. Wenn ihr dies gerne tun wollt, seid ihr nun an dieser Stelle genau richtig. Es gibt einige tolle und einfache Ideen, wie ihr es den Vögeln gut gehen lassen und somit auch euren eigenen Vogel-Beobachtungs-Platz erschaffen könnt. Diese haben wir für euch herausgesucht und wünschen wie immer viel Spaß beim Ausprobieren!

  • Das Blockhaus
  • Das Abgeschrägte
  • Das Rustikale
  • Blumentopf-Nistkästen
  • Zaunkönig-Nisthöhle
  • Upcycling-Futterplätze
  • Das Luxus-Vogelhaus

1. Das Blockhaus

Bei dieser Idee wird gezeigt, wie ihr aus einem schlichten und einfachen Häuschen ein schönes und dekoratives machen könnt! Die Anleitung ist wirklich super einfach und das Vogelhäuschen kann sich wirklich sehen lassen!

2. Das Abgeschrägte

Etwas moderner sieht dieses kleinere Modell aus. Mit wenigen Handgriffen und ein paar Holzplatten und Nägeln kann man dieses Vogelhäuschen bauen! Die Vögel werden es euch danken!

3. Das Rustikale

Ganz ohne Holzplatten geht es bei diesem Modell. Hier ist es wichtig, dass man viele Äste hat! Dieses Häuschen versteckt sich durch seine Farbe und das Moos super in einem Baum. So sind die Vögelchen vor allen anderen Tieren geschützt!

4. Blumentopf-Nistkästen

Wenn ihr alte Blumentöpfe zur Verfügung habt, dann könnt ihr aus ihnen auch super ein Häuschen bauen! Vor allem könnt ihr ganz viele von ihnen machen, da sie wirklich kein großer Aufwand sind. Jeder Vogel wird es dankend annehmen!

5. Zaunkönig-Nisthöhle

Speziell für die kleinen kugeligen Zaunkönige geeignet: die Nisthöhle. Sie sieht wirklich super schön aus und ist ein wirklich tolles Vogelhäuschen! Mit ein paar Naturmaterialien kann man es ganz leicht bauen!

6. Upcycling-Futterplätze

Neben einem Häuschen ist Futter für die Vögel natürlich auch wichtig! Mit einer einfachen Milchverpackung kann man ganz leicht eine Futterstation bauen! Und es passt auch richtig viel Futter in die Verpackung. Das Nachfüllen ist dank dem Deckel auch super leicht!

7. Das Luxus-Vogelhaus

Wenn ihr den Piep-Mätzen eine wahrhaftige Villa bauen wollt, ist das hier das Richtige! Es sieht wie ein richtiges Haus aus. Dafür muss man sich wirklich viel Zeit nehmen, aber wenn man so etwas unbedingt will: Ran ans Werk!


Titelbild von: https://pixabay.com/de/vogelh%C3%A4uschen-baum-holz-l%C3%A4ndlich-2344414/


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.