Upcycling-Laternen – 5 umweltfreundliche Ideen zu Sankt Martin

An Sankt Martin muss jedes Kind eine schöne Laterne für den Martinszug haben. Normalerweise werden diese im Kindergarten oder in der Grundschule aus Pappmaché und und Luftballons oder Pappe und Transparentpapier gebastelt. Wir haben ein paar Beispiele gefunden, mit denen ihr ein paar Abfallprodukte zu tollen Laternen verarbeiten könnt. Schaut euch dazu gerne unsere 5 umweltfreundlichen Ideen zu Sankt Martin an, mit denen ihr tolle Upcycling-Laternen basteln könnt! Sie sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch tolle Last-Minute-Ideen, wenn es bei eurer Laternenproduktion mal wieder knapp geworden ist!

  • Haus aus einem Tetra-Pak
  • Glühwürmchen aus einer Plastikflasche
  • Geist aus einer Papiertüte
  • Elefant aus einem Kanister
  • Einhorn aus einer Plastikflasche

1. Haus aus einem Tetra-Pak

Tetra-Paks gibt es vermutlich in jedem Haushalt. Wenn ihr auch an Sankt Martin eure Umwelt schützen wollt, dann könnt ihr zum Beispiel tolle Haus-Laternen aus leeren Milchkartons basteln! Dank ihrer Form bieten sie die perfekte Vorlage für bunte Häuser mit vielen Fenstern, sodass das Licht gut zu sehen ist!

2. Glühwürmchen aus einer Plastikflasche

Das Glühwürmchen ist ein tolles und kreatives Laternen-Motiv, da sie auch in der Natur leuchten! Mithilfe einer alten Plastikflasche kann man sie zu einer schönen Martins-Laterne umwandeln, die in bunten Farben leuchtet. Mit dieser Upcycling-Laterne hat man definitiv eine besondere und einzigartige Bastelarbeit für den Martinszug!

3. Geist aus einer Papiertüte

Der Geist ist simpel, benötigt nur wenig Zeitaufwand und Arbeit, aber sieht trotzdem toll aus und kann wirklich noch auf den letzten Drücker gebastelt werden! Als Notlösung ist diese Laterne ideal. Außerdem könnt ihr so ein wenig Müll verhindern und trotzdem Spaß beim Basteln haben!

4. Elefant aus einem Kanister

Bei dieser Laterne wird sich der Henkel des Kanisters zu Nutze gemacht und daraus der Rüssel des Elefanten gemacht. Durch die bauchige Form der Kanister lässt sich der Elefant super darstellen und es muss gar nicht viel verändert werden, um eine tolle Laterne zu erhalten.

5. Einhorn aus einer Plastikflasche

Auch bei den Upcycling-Laternen darf ein Einhorn nicht fehlen. Hier wird eine leere Plastikflasche als Basis verwendet und mit weißer Pappe so verkleidet, dass ein kleines Einhorn entsteht. Diese Laterne ist sehr einfach zu basteln und trotzdem bunt genug, um andere zu beeindrucken!


Titelbild von: https://unsplash.com/photos/Nu2DDJJs9KI


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.

Gewinnspiel. Mach mit!