Benutzer Teilen

Süße weihnachtliche Schneemänner – DIY Anleitung 

x

Hallo ihr Lieben! Hier ist Michelle von DIY Family! 🙂
Ich liebe es, wenn man in der Weihnachtszeit mal wieder so richtig mit dem Basteln anfangen kann! Und auf der Suche nach Ideen bin ich bei kleinen süßen Schneemännern hängen geblieben! Ich zeige euch heute, wie ihr diese Schritt für Schritt selber machen könnt. Sie sind wirklich gar nicht so schwer zu machen und würden auch ein tolles Geschenk abgeben! 😉

Material:

  • alte Socken (am besten weiß)
  • Flauschige Socken (1x weiß, 1x farbig)
  • Reis
  • Band
  • Knöpfe
  • orangener Filz
  • schwarzes Moosgummi
  • Heißkleber
  • Schere
  • Locher
  • Trichter
  • Tasse

1. Schritt: Die Socke mit Reis füllen

Zuerst nimmt man sich eine alte Socke und steckt den Trichter oben in die Öffnung. Danach füllt man den Reis ganz vorsichtig mit der Hilfe einer Tasse und dem Trichter in die Socke. Man kann so viel Reis nehmen, wie man möchte, je nachdem, ob man einen kleineren oder einen größeren Schneemann bastelt! 🙂
Dann knotet man den Socken circa da fest zu, wo der Reis aufhört.

2. Schritt: Den Körper des Schneemannes definieren

Nun wird ein Band zurecht geschnitten und zwar so, dass man es locker um die Socke wickeln kann. Dann platziert man das Band so, wie man den Kopf und den Körper später haben möchte. Normalerweise ist der Kopf natürlich kleiner als der Körper! 😉
Dann wird das Band fest zusammen geknotet, sodass die beiden Kugeln deutlich zu erkennen sind. Beide Teile des Schneemannes sollten schön straff sein!

3. Schritt: Die richtige Socke über den Schneemann ziehen

Solltet ihr vorher keine großen weißen Socken gehabt haben, in die ihr den Reis gefüllt habt, solltet ihr spätestens jetzt eine haben! Denn wenn ihr die flauschige Socke über eine bunte zieht, kann das Muster und die Farbe durchkommen! 🙂
Zieht also die weiße Socke über die bunte, wiederholt den Schritt mit dem Band und macht dann dasselbe mit der flauschigen Socke!

4. Schritt: Den Körper vervollständigen

Jetzt wird sich um die Reste der Socken gekümmert, die oben abstehen! Schneidet den ersten Socken ein Stück über dem Knoten ab, zieht die flauschige Socke darüber und knotet sie dort auch fest. Dann könnt ihr auch hier den Rest einfach abschneiden. Keine Sorge, die kleine Palme verschwindet später! 😉

5. Schritt: Die Mütze machen

Damit ihr die Palme verstecken könnt und weil es einfach süß aussieht, bekommt der Schneemann jetzt seine Mütze. Dazu nimmt man den farbigen Socken und schneidet ihn an der Ferse ab. Das Ende schlägt man dann zweimal um und schon kann man die Mütze ganz leicht aufsetzen!

6. Schritt: Den Schal machen

Jetzt zieht man dem Schneemann noch einen farblich passenden Schal an! Dazu schneidet man von dem Rest der bunten Socke einen Streifen ab, schneidet ihn an der Seite auf und knotet ihn wie man es möchte um den Hals des Schneemannes.

7. Schritt: Die Knöpfe aufkleben

Zu jedem Schneemann gehören Knöpfe am Körper! Sucht euch eine schöne Farbe die zur Socke passt aus und klebt sie vorsichtig mit Heißkleber an den Körper des Schneemannes!

8. Schritt: Dem Schneemann ein Gesicht geben

Jetzt ist der Schneemann fast fertig! Ihm fehlt nur noch ein Gesicht! Dazu nimmt man einen Locher zur Hand und stanzt mit ihm 2 Augen aus dem Moosgummi und eine orangene Nase aus dem Filz! Mit ein wenig Heißkleber klebt man die Punkte dann als Gesicht auf den Schneemann 🙂

Und schon ist der Schneemann fertig! Jetzt kannst du ihn super als Deko hinstellen oder auch verschenken! Damit unser Schneemann nicht alleine ist, haben wir ihm auf die gleiche Art und Weise noch eine Schneefrau gemacht! 😉

Ich hoffe, euch hat die Anleitung gefallen! Wenn ihr die Schneemänner auch bastelt, schickt uns doch mal ein Foto auf Facebook! 🙂


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.