Pflegende Badepralinen - eine einfache Anleitung zum Wohlfühlglück

Hallo an alle da Draußen! Hier ist mal wieder Lea vom diy-family Team. 🙂 Ich bin total aufgeregt und freue mich euch heute dieses unglaubliche (!!) DIY vorzustellen, was euch sicherlich genauso begeistern wird wie mich! Um was es also heute geht? Um Badepralinen! Die sehen nicht nur super lecker aus, sie riechen natürlich fantastisch, aber der Knackpunkt ist ein ganz anderer: Eine Badepraline in die Badewanne geworfen, wird dich entspannen, runter bringen und deine Haut gleichzeitig unglaublich pflegen und verwöhnen. Einmal die Welt ausschalten und die Ruhe genießen. Es handelt sich bei dem Rezept lediglich um das Grundrezept, was du ganz individuell nach deinen Vorlieben verändern kannst und genau das finden wir so unglaublich toll an diesem DIY! Du kannst dich kreativ ausleben: Sprich verschiede Öle, Zutaten oder andere tolle Dinge den Pralinen hinzufügen. Zum Beispiel: Rosen- oder Kräuter-Badepralinen! Deine Möglichkeiten sind da unbegrenzt! Wenn du weißt das deiner besten Freundin oder deiner Mama ganz besonders der Geruch von Äpfeln gefällt, kannst du ihr genau solche machen! Ich wette das die kleinen Wunderpralinen gut ankommen werden! Also was hält dich noch auf? Ran ans Experimentieren und Probieren! Verwandle deine Küche in eine Pralinenmanufaktur! 🙂

Material:

40 g Milchpulver *

25 g Kakaobutter *

15 g Mandelöl *

8 g Sheabutter *

1 Vanilleschote oder 1 TL Vanillepaste *

5 Tropfen Vanillearoma *

Rührschüssel *

Pralinen-Silikonform *

Waage *

1. Schritt

Im ersten Schritt wiegst du das Mandelöl, die Shea- und Kakaobutter ab und füllst die Zutaten in eine Schüssel.

2. Schritt

Die 3 Komponenten musst du jetzt in einem Wasserbad schmelzen, sodass sie sich miteinander verbinden und eine Masse daraus entsteht.

3. Schritt

Nachdem du die Zutaten geschmolzen hast, musst du der Masse eine Vanilleschoten hinzufügen. Ich hab hier Vanillepaste benutzt. Ein Teelöffel ersetzt hier eine Vanilleschote. Such dir aus was du benutzen möchtest, beides funktioniert! Was du auch nicht vergessen darfst ist das Vanillearoma hinzuzufügen, das verleiht deinem Badepralinen einen wohligen Vanillegeruch.

4. Schritt

Deiner Masse aus Vanille, Shea- und Kakaobutter und Mandelöl fehlt jetzt nur noch eine Zutat: Das Milchpulver! Davon wiegst du 40 g am, also wenn du ein paar Gramm zu viel hast, wie ich 🙂 dann ist das nicht schlimm!

5. Schritt

Dieser Schritt ist optional! Aber um einen frischen Kick in deine Badepralinen zu bringen, kannst du frische Orangenschalen-Stücke in deine Masse geben. Oder du wirst selber kreativ und benutz Lavendelblüten, Rosmarin oder andere tollte Zutaten die deinem Körper gut tun werden.

6. Schritt

Jetzt fehlt nur noch eins: Umrühren! Wirklich alle nochmal gründlich miteinander vermischen! Und jetzt kann die Masse auch in deine Formen abgefüllt werden. Dazu kannst du ganz normale Pralinen Silikonformen verwenden, die bekommst du in den verschiedensten Ausführungen zu guten Preisen. 🙂

7. Schritt

Nachdem du alle deine Formen befüllt hast und zufrieden bist, stellst du deine Pralinen in den Kühlschrank. Ich habe sie dort über Nacht ruhen lassen. Ihr könnt zwischendurch überprüfen ob eure Badepralinen schon fertig sind, indem ihr versucht sie auf ihrer Form rauszudrücken. Wenn das problemlos klappt, sind sie fertig!

Und schon bist du auch fertig! Deine Badepralinen, zum Anbeißen lecker. Passt bloß auf das sie niemand essen möchte. 🙂 Bestimmt hast du ganz tolle Ideen wie du dieses Basisrezept aufpimpen kannst! Wir sind gespannt auf deine Kreationen!

Wir hoffen, dass dir diese Anleitung gut gefallen hat und du dir noch weitere tolle Kreationen einfallen lässt. Bitte teile doch deine Badepralinen auf unserer Facebook-Seite und zeig uns dort dein Ergebnis:

https://www.facebook.com/DIY-family-1130708910346261/

Wenn ihr noch mehr zu dem Thema lesen wollt könnt ihr hier gucken:

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem was euch interessiert.

Besucht uns auch in den sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.

 

*Affiliate-Link: Bei Kauf erhalten wir eine kleine Provision.