Benutzer Teilen

Internationale Küche: Polen

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Obwohl Polen ein direktes Nachbarland von Deutschland ist wissen wir doch relativ wenig über die polnische Küche. Einigen ist vielleicht Piroggen oder Bigos ein Begriff, aber was ist mit Gerichten wie Zurek, Kopitka oder Karpatka? Hier zeige ich dir ein Paar polnische Gerichte, die du Zuhause nachkochen kannst. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Kochen und Schlemmen!

  • Zurek
  • Piroggen
  • Bigos
  • Kopytka
  • Karpatka

1. Zurek

Zurek ist eine polnische Suppe, mit Sauermehl-Essenz und polnischer Wurst, die hautsächlich zu Ostern gegessen wird. Traditionell isst man zu der deftigen Suppe Eier, was wohl erklärt, warum sie zu Ostern gegessen wird.

2. Piroggen

Piroggen sind eins der wenigen in Deutschland bekannten polnischen Gerichte. Dabei handelt es sich um gefüllte Teig-Taschen. Die Teigtaschen sind in Polen eine beliebte Speise und sind je nach Region unterschiedlich gefüllt, zum Beispiel mit Hackfleisch, Kartoffeln, Sauerkraut, Pilzen oder Spinat.

3. Bigos

Bigos ist ein in Polen sehr beliebter Eintopf aus Sauerkraut. Traditionell dürfen polnische Würstchen, Wacholderbeeren und Pilze in diesem köstlichen Eintopf nicht fehlen. Oft wird der Eintopf bei Feiern gekocht, da er gut in großen Mengen gekocht werden kann.

4. Kopytka

Kopytka sind polnische Kartoffelnudeln. In geschmorter Butter geschwenkt sind sie eine Hervorragende Beilage aber auch als Hauptgang mit verschiedenen Saucen schmecken sie einfach fantastisch.

5. Karpatka

Karpatka ist ein in Polen sehr beliebter Kuchen aus Brandteig mit einer Pudding-Füllung. Quasi der polnische Windbeutel! Hier erfährst du, wie man den leckeren Kuchen und vor Allem den schwierigen Brandteig einfach zubereitet.


Titelbild von Pixabay: https://pixabay.com/de/land-wurst-regionale-produkte-1328865/


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.