Internationale Küche: Indien

Die Indische Küche ist auch in Deutschland relativ bekannt, jeder kennt einige Gerichte zumindest namentlich, wie zum Beispiel Chicken Korma, Tikka Masala oder Palak Paneer. Auch das in Indien beliebte Naan-Brot kennt man hier. Falls du noch nie etwas davon gegessen hast solltest du es unbedingt mal probieren! Du musst auch nicht viel Geld im Restaurant zahlen, denn hier erfährst du, wie du zuhause typische Gerichte, aus Indien, kochen kannst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen und Schlemmen!

  • Naan
  • Tikka Masala
  • Korma
  • Palak Paneer
  • Ladoo

1. Naan

Naan ist ein indisches Brot, es ist eine Art sehr flaches Fladenbrot, dass in Indien zu jeder Mahlzeit gegessen wird. Wenn du indisch kochst ist dieses Brot als Beilage einfach ein Muss!

2. Tikka Masala

Bei Tikka Masala handelt es sich um ein Curry gericht, das üblicherweise mit Hähnchen zubereitet wird.

3. Korma

Korma, besser bekannt als Chicken Korma, ist ein Curry-Gericht mit Hühnchen. Das Gericht wird mit dem in Indien beliebten Kraut Koriander verfeinert. Dazu isst man entweder Reis oder Naan-Brot.

4. Palak Paneer

Palak Paneer ist ein Curry-Gericht mit Spinat, Hühnchen und dem indischen Frischkäse Paneer. Da es Paneer in Deutschland nicht zu kaufen gibt habe ich extra ein Rezept rausgesucht bei dem auch die Herstellung des indischen Frischkäses erklärt wird.

5. Ladoo

Ladoo sind ein in Indien, zu Festlichkeiten, beliebtes süßes Gebäck aus Kichererbsen. Die süßen Kichererbsenkugeln werden mit Ghee, Kardamon, Rosinen und Cashewkerne zubereitet und können mit Kokosraspeln, gehackten Pistazien oder gehackten Mandeln verziert und verfeinert werden.


Wenn du noch mehr zur internationalen Küche lesen willst, kannst du hier gucken:

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem was euch interessiert.
Besucht uns auch in den sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.