Flechtfrisuren - 5 zauberhafte Techniken für jeden Anlass

Der Frühling ist da und mit ihm stehen wieder unzählige Anlässe vor der Tür, bei denen wir uns besonders herausputzen wollen. Egal ob Kommunion, Konfirmation, Hochzeit oder Gartenparty, es gibt immer etwas zu feiern. Wenn das Outfit für die Feier dann erst mal steht, stellt sich nur noch die Frage, welche Frisur man dazu trägt. Dafür haben wir euch im Folgenden 5 einfache Schritt-für-Schritt Anleitungen zusammengesucht, mit denen ihr wunderschöne Flechtfrisuren kreieren könnt.

 

  • Half-up French Braid Krone
  • Double Dutch Braid Pferdeschwanz
  • Double Twist Low Buns
  • Wasserfallzopf
  • Fischgrätzopf

Half-Up French Braid Krone

Die erste Frisur basiert auf zwei so genannten französischen Zöpfen. Sie ist perfekt für alle, die mit wenig Aufwand eine große Wirkung erzielen und ihr Haar zwar offen tragen aber dennoch das Gesicht frei haben möchten. Sie eignet sich sowohl für schulterlanges als auch für langes Haar. Die beiden geflochtenen Zöpfe können am Hinterkopf nach Belieben noch mit einer dekorativen Spange versehen werden.

Double Dutch Braid Pferdeschwanz

Diese Frisur vereint die Verspieltheit eines geflochtenen Haarkranzes mit der schlichten Eleganz eines Pferdeschwanzes. Sie eignet sich vor allem für warme Tage, da sie sowohl das Gesicht als auch den Nacken frei lässt. Hier können kleine Blumen oder Perlen in den geflochtenen Kranz eingearbeitet werden, um der Frisur eine ganz persönliche Note zu geben.

Double Twist Low Buns

Diese Frisur sieht wesentlich aufwendiger aus, als sie ist. Tatsächlich ist sie mit nur wenigen Handgriffen gemacht und versprüht durch die lockere Optik leichte Hippie-Vibes. Für elegantere Anlässe lässt sie sich mit einer glitzernden Haarspange oder feinen Perlen aufwerten.

Wasserfallzopf

Bei dieser Technik des Flechtens entsteht ein ganz besonderer Effekt, der das Haar aussehen lässt, als würde es wie ein Wasserfall hinab fließen. Deshalb ist diese Frisur toll für alle, die ihr Haar gerne offen tragen aber dabei nicht auf das gewisse Etwas verzichten wollen.

Fischgrätzopf

Der Fischgrätzopf ist eine abgewandelte Variation des regulären Flechtzopfes und somit definitiv ein Hingucker! Auf den ersten Blick wirkt er etwas kompliziert, aber mit ein wenig Übung bekommt ihr diese Wow-Frisur im Handumdrehen hin.


Wenn ihr noch mehr zu dem Thema lesen wollt, könnt ihr hier gucken

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem, was euch interessiert. Besucht uns auch in den sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.