Benutzer Teilen

Fenster Upcycling – 5 DIYs für den perfekten Durchblick

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Manchmal machen die alten Fensterrahmen im Haus einem richtig zu schaffen. Sie sind morsch, undicht oder sehen einfach nicht mehr schön aus. Wenn das der Fall ist, muss sie austauschen und extra den Schrotthändler zu sich bestellen, der die alten Fenster dann abholt. Dabei ist es doch so viel einfacher, wenn man sie einfach wiederverwertet und daraus tolle neue Einrichtungsstücke für die Wohnung macht. Wir wollen euch heute 5 DIYs zeigen, mit denen ihr den vollen Durchblick behaltet und eure Fenster zu einzigartigen Dekorationen umwandelt. So spart ihr euch viel Aufwand, habt Spaß beim Basteln und könnt nebenbei richtig kreativ werden! 🙂

  • Raumschmuck
  • Adventskalender
  • Tafel
  • Beleuchtung
  • Bilderrahmen

1. Raumschmuck

Gerade Zimmer unter dem Dach sind häufig nur mit kleinen Fenstern ausgestattet und durch die Dachschrägen etwas dunkler. Wenn ihr auch solche Räume habt und sie ein wenig wohnlicher gestalten wollt, dann könnt ihr einfach einen alten Fensterrahmen mit Bildern einer schönen Landschaft hinterlegen. So wirkt alles direkt viel luftiger und offener.

2. Adventskalender

Oft hat man bei Adventskalendern das Problem, dass sie zwar wunderschön aussehen, aber der Platz fehlt, um sie schön aufzustellen oder aufzuhängen. Für solche Fälle könnt ihr euch einen alten Fensterrahmen zur Hilfe nehmen. Am besten sollte er schon eine Unterteilung besitzen, sodass ihr die Türchen an mehreren verschiedenen Balken aufhängen könnt.

3. Tafel

Um sich kürzere Notizen zu merken oder einfach eine neue Tafel für das Kinderzimmer zu basteln könnt ihr auch ein altes Fenster upcyclen. Dazu müsst ihr nur Tafelfarbe holen und die Scheibe damit bepinseln, sodass mit Kreide darauf geschrieben werden. Zusätzlich könnt ihr auch noch einen  kleinen Teil für Bilder oder Postkarten zum Festpinnen frei lassen.

4. Beleuchtung

Hier wird das Fenster genutzt, um daraus eine tolle Beleuchtung herzustellen, zum Beispiel für den Flur. Diese Lampe ist deshalb so besonders, weil ihr sie zusätzlich hinter der Scheibe dekorieren könnt und so einen tollen Effekt erzielt. Im Beispiel wurden einfach nur ein paar Gräser dahinter platziert und dennoch sieht es sehr dekorativ aus!

5. Bilderrahmen

Kleinere Fenster eignen sich perfekt, um daraus einen tollen Bilderrahmen zu bauen. Wenn das Fenster unterteilt ist lassen sich direkt mehrere Fotos zusammen aufhängen, beispielsweise vom letzen Urlaub oder einer Familienfeier. Zusätzlich lässt sich so ein alter Fensterrahmen super dekorieren! 🙂


Titelbild von: https://pixabay.com/de/cafe-architektur-geb%C3%A4ude-3537801/


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.