Benutzer Teilen

Eine coole Tasche für deine Kaffeetasse

x

Hallo, euer David von diy-family hier !

In diesem Beitrag möchte ich dir eine wirklich schöne Anleitung für den Transport deiner Lieblings Kaffeetasse zeigen. Diese wurde uns freundlicherweise von Steffi vom Dawanda Shop Afrosteff zur Verfügung gestellt. Schaut euch unbedingt ihren Shop an, wenn ihr auf der Suche nach diversen Nähanleitungen für innovative Alltagsideen seid, oder auch ein schickes Schnittmuster für euer nächtes T-Shirt sucht. Der Shop führt unter anderem auch wirklich interessante Diy E-Book´s  in einer großen Bandbreite.

Diese verständliche Anleitung zeigt dir wie du ganz einfach eine tolle Tasche für deine Kaffeetasse Zuhause selber machen kannst ! 🙂

So lässt sich deine Lieblings Kaffeetasse ganz einfach z.B. mit ins Büro oder auch zu einem tollen Picknick draußen überall mit hin nehmen.

Material

Baumwollstoff

Vliesline

Gurtband (optional)

Kamsnaps oder Knopf und Gummikordel

1. Vorbereitung

Für deine Lieblings Kaffeetasse schneidest du aus dem Baumwollstoff und dem Vliesline alle Schnitteile nach Plan aus.

Bügle das Vliesline nach Herstelleranweisung auf die linken Stoffseiten der Zuschnitte.

2. Innenfach für z.B. Zuckertütchen fertigstellen

Falte den Stoffzuschnitt einmal zur Hälfte, dabei liegen die rechten Stoffseiten aufeinander. Steppe einmal ringsherum an allen Kanten ab, lasse dabei eine ca. 4cm Wendeöffnung frei. An den Ecken die Nahtzugabe etwas kürzen. Durch die Wendeöffnung stülpen, alle Ecken gut ausformen und einmal glattbügeln. (Bild 2).

Jetzt das „Zuckertütchen-Fach“ auf den Innenstoff der Tasche knappkantig an 3 Seiten festnähen. Die Öffnung zeigt zum Taschendeckel.  (Bild 3).

Nun der Außenstoff rechts auf rechts auf den Innenstoff des Taschen Grundkörper legen und Steppe einmal ringsherum an allen Kanten ab, lasse dabei eine Wendeöffnung an der unteren kurzen Kante frei. An den Ecken die Nahtzugabe etwas kürzen. Durch die Wendeöffnung stülpen, alle Ecken gut ausformen und einmal glattbügeln. (Bild 4).

3. „Tassen Halterung“ fertig stellen

Falte beide Stoffzuschnitt (Außen- und Innenstoff) der Tassen-Halterung einmal zur Hälfte, dabei liegen die rechten Stoffseiten aufeinander. Steppe an jeder langen Kante Füßchen breit ab (Bild 5).

Damit die Halterung Stand hat, werde jetzt an der Bodenkante jede Ecke aufeinandergelegt und von der Spitze ab 2,5cm waagrecht abgesteppt und die Nahtzugabe gekürzt. (Bild 6).

Nun den Innenstoff der Halterung auf rechts drehen und in die Halterung des Außenstoffs stecken. Die Stoffseiten liegen rechts auf rechts zueinander. Sie oberen Kanten liegen bündig aufeinander.  Steppe einmal ringsherum Füßchen breit ab, lasse dabei eine Wendeöffnung frei. Durch die Wendeöffnung stülpen, alle Ecken gut ausformen und dann die obere Kante einmal knappkantig absteppen und dabei die Wendeöffnung schließen. (Bild 7).

Jetzt die Halterung auf die Innenseite der Taschen Grundkörper platzieren (Bild 8) und von innen der Halterung an den Taschengrundkörper festnähen (Bild 9). Nun die untere Taschenkante unter den Umschlag der Halterung stecken und festnähen (Bild 10).

4. Fertigstellung

Zum Schluss nur noch das Gurtband für den Tragegriff annähen, hierbei das Gurtband an der Taschenkante bündig anlegen und ein kleines Quadrat nähen. (Bild 11). Druckknopf anbringen und wer mag, kann an den Taschendeckel noch ein Name usw. aufplottern (Bild 12).

Fertig ist deine selbst gemachte Tasche für deine Kaffeetasse. Wir vom diy-family-Team wünschen euch viel Spaß beim Basteln und Werkeln! Wir würden uns freuen, wenn du dein Ergebnis auf unserer Facebook-Seite teilen würdest:

https://www.facebook.com/DIY-family-1130708910346261/

Schaut unbedingt auch beim Dawanda Shop der lieben Steffi vorbei, die uns diese wirklich tolle Anleitung zur Verfügung gestellt hat und sicherlich noch weitere interessante Sachen für euch in ihrem Sortiment hat !

https://de.dawanda.com/shop/afrosteff77


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.