Benutzer Teilen

Die 7 schönsten Bastelideen im Herbst – für Groß und Klein

x

Der Herbst ist da! Vielleicht freut ihr euch darüber und macht ausgedehnte Spaziergänge im Wald, vielleicht kuschelt ihr euch aber auch lieber mit einer heißen Schokolade aufs Sofa und sperrt das durchwachsene Wetter einfach aus. Doch ganz egal, welcher Herbst-Typ ihr seid: Wenn ihr basteln mögt, seid ihr hier genau richtig! Denn der Herbst hat so viele tolle Natur-Materialien zu bieten wie keine andere Jahreszeit. Ob ihr mit euren Kindern gemeinsam bastelt, oder allein ans Werk geht: Mit diesen x tollen Deko-Ideen zaubert ihr ganz leicht eine wunderbar herbstliche Atmosphäre in euer Wohnzimmer – und zwar ganz ohne Frieren!

1. Regenbogen-Eicheln

So einfach und doch so wirkungsvoll sind diese niedlichen Eicheln in unterschiedlichen Farben. Die schöne, glatte Oberfläche der Eicheln lässt sich wunderbar einfach bemalen, sodass ihr bei dieser Aktivität auch eure Kleinen dazu holen könnt. Dabei könnt ihr Acrylfarben verwenden, wenn ihr einen knalligen Look möchtet. Für festlichere, edle Eicheln eignet sich aber auch (Glitzer-)Nagellack besonders gut. Probiert´s einfach aus!

https://www.instagram.com/p/BLMC_JHhLf0/

2. Ahorn-Libellen

Kennt ihr noch die Früchte des Ahorns, die immer so schön von den Bäumen segeln und die wir uns als Kinder immer gern auf die Nase geklebt haben? Bestimmt kennt ihr sie noch, aber auf den Gedanken, diese Früchte für eine herbstliche Dekoration zu verwenden, wären wir zuerst auch nicht gekommen. Hier haben wir nun aber das beste Beispiel dafür, was man mit den Ahorn-Früchten so alles anstellen kann. Die glitzernden Libellen begeistern vor allem die Kleinen, aber verleihen ganz bestimmt auch jedem herbstlich hergerichteten Deko-Teller das gewisse Etwas.

View this post on Instagram

Wir haben kurz gebastelt. Das haben wir auf Pinterest entdeckt und ist sooo süß. #bastelnmitkindern #herbstbasteln #fliegerle #libellen #basteln #pinterest #lieselotteklitzeklein #doityourself #diyideasonly

A post shared by Momofthree (@lejoemie) on

3. Kastanien-Figuren gehen immer!

Zugegeben, wahrscheinlich haben sie schon unsere Großeltern gebastelt: Die Kastanien-Männchen. Wir finden aber, dass das noch lang kein Grund ist, um die süßen Figürchen nicht zu mögen, vor allem dann, wenn es so viele tolle neue Varianten gibt, mit denen ihr eure Figürchen aufpeppen könnt. Wie wär´s zum Beispiel mit Wackelaugen aus dem Bastelgeschäft oder ein paar Eichel-Hütchen? Von lustigen Monstern bis zu niedlichen Tierchen ist alles drin – Hier sit eure Fantasie gefragt. 😉

View this post on Instagram

Basteln mit Kindern. #bastelnmitkindern #kastanienfiguren

A post shared by frankin (@frankin_photography) on

4. Picasso mit Äpfeln

Und was gehört sonst noch so zum Herbst? Natürliches frisches, knackiges Obst, wie zum Beispiel den Apfel. Um diesen nun auch für euer Wohnzimmer zu verewigen, könnt ihr ganz einfach auf den Stempeldruck zurückgreifen. Apfel einfach mittig aufschneiden, lose Kerne vorsichtig entfernen und die Apfelhälfte in schöne, passende Farbtöne tunken. Wenn ihr gleich mehrere Abdrücke auf einer Leinwand macht und dabei die Farben jeweils ein wenig variiert, erhaltet ihr ein wunderbar modernes Kunstwerk! – Genau wie in diesem Video:

5. Laublöwe

Dieser wilde Laublöwe mit seiner üppigen Mähne ist wohl eine der besten Ideen für einen gemütlichen Bastelnachmittag mit den Kids. Einfach ein paar Blätter sammeln, trocknen, mit Buntstiften bewaffnen und los geht´s!

6. Bunte Tannenzapfen

Welche Materialien hält der Herbst sonst noch für uns bereit? Richtig, die Tannenzapfen! Mit etwas Farbe lassen sie sich in süße Ananas für den Sommer oder niedliche Tannenbäumchen für die Weihnachtszeit verwandeln. Da es hier aber nicht nur um basteln IM Herbst, sonder auch basteln FÜR den Herbst geht, haben wir hier eine andere Idee für euch: Verpasst den Tannenzapfen mit Acrylfarben eurer Wahl einen hübschen Anstrich, aber bemalt dabei nicht den gesamten Zapfen, sondern nur die Spitzen der einzelnen Schuppen. Den Effekt könnt ihr hier bewundern:

7. Physalis-Windlicht

Auch die Blätter der Physalis-Frucht lassen sich für herbstliche Dekorationszwecke hervorragend verwenden. Besonders toll wirken sie in Verbindung mit Teelichtern, da die relativ transparenten Blätter den Schein der Kerzen hindurch lassen und dabei geheimnisvoll erleuchtet werden. Schnappt euch also ein Einmachglas und befestigt die Physalis-Hüllen daran, indem ihr sie an kleinen Zweigen festbindet, die ihr mit Heißkleber am Glas befestigt. Zum Schluss könnt ihr das Windlicht mit Zimtstangen, Eicheln oder anderen Deko-Elementen zusätzlich verschönern.


Titelbild von https://pixabay.com/de/blätter-herbst-farben-regenbogen-1051937//p>


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.