Benutzer Teilen

Die 7 praktischsten Haushaltsgegenstände im DIY-Style

x

Jeder kennt die üblichen Missgeschicke im Alltag. Es sind die immer gleichen Fragen, die uns über den Weg laufen. Warum finde ich das jetzt nicht? Wo kommt das denn jetzt auf einmal her? Wo soll das jetzt hin? Oft suchen wir etwas oder regen uns über etwas auf, ohne zu wissen, dass es bereits eine praktische Lösung für das Problem gibt. Wir waren mal wieder auf der Suche und haben für euch die praktischsten Ideen für den Haushalt aufgelistet und hoffen, dass ihr damit das eine oder andere Problem aus der Welt schaffen könnt. Also dann, wünschen wir viel Spaß beim Durchstöbern und vielleicht ja auch schon beim Basteln oder Nähen.

  • Der Kälteschutz
  • Das Modul-Regal
  • Die Garn-Trichter
  • Die Handyladestation
  • Der Klebestreifen-Spender
  • Der Fahrradständer mal anders
  • Nie wieder Suchen mit der Poststation

1. Der Kälteschutz

Wer kennt es nicht. Oft zieht es unter der Tür rein und das Heizen lohnt sich fast gar nicht mehr. Was dabei hilft ist ein Kälteschutz. Besonders praktisch an diesem Exemplar ist, dass man ihn nicht selber wieder an die Tür schieben muss. Er bleibt direkt an der Tür!

2. Das Modul-Regal

Oft fliegen die Schuhe im Flur oder im Zimmer umher und man weiß gar nicht, wo man den zweiten Schuh findet. Dabei hilft dieses Schuhregal. Man baut es aus Röhren zusammen und kann es in jede Ecke bauen. So verliert man seine Schuhe garantiert nicht mehr im Chaos!

3. Die Garn-Trichter

Diese Idee ist für die Bastler und Näh-Freunde! Oft verschwindet Garn einfach in der Schublade und wenn es mehrere Rollen sind, hängt alles aneinander und man bekommt beim entwirren einen halben Zusammenbruch. Dank dieser Idee wird das nicht mehr passieren!

4. Die Handyladestation

Oft findet man Steckdosen an Stellen, wo man sie gar nicht richtig benutzen kann. Vor allem wenn man sein Handy laden will, es aber nicht auf dem Boden liegen soll. Mit dieser Tasche könnt ihr euer Handy ganz einfach an der Steckdose befestigen und euer Handy ist sicher. Auch wird das Ladekabel nicht so belastet und geht nicht so schnell kaputt!

5. Der Klebestreifen-Spender

Wenn man gerne bastelt hat man auch gerne unterschiedliches Klebeband. Damit man genau das findet, was man haben möchte, kann man diesen einfachen Spender machen. So hat man alles, was man besitzt im Blick und kann es ganz einfach benutzen.

6. Der Fahrradständer mal anders

Wenn man in einer Wohnung wohnt und ein Fahrrad hat, kann man es oft nicht im Flur stehen lassen und in der Wohnung steht es meistens einfach nur im Weg. Dafür gibt es eine ganz einfache Lösung. Ihr könnt aus einem alten Lenker einen Fahrradständer machen, der euch das Fahrrad aus dem Weg hält.

7. Nie wieder Suchen mit der Poststation

Es gibt viele Dinge und Dokumente, bei denen man immer wissen sollte, wo sie sind. Ein sehr gutes Beispiel ist der Reisepass, der meistens knapp vor der Abreise überall gesucht werden muss. Mit diesem praktischen Brett habt ihr alles auf einem Blick und wisst immer, wo ihr das Dokument findet.


Titelbild von https://pixabay.com/de/mandal-farben-blau-gelb-rot-1444059/


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.