Brot backen mit Urgetreide - 5 gesunde Rezepte

In Deutschland gibt es die größte Vielfalt an Broten. Doch durch eine gesunde Lebensweise streichen viele Menschen heutzutage vor allem Weizenmehl aus ihrer Ernährung. Doch was kann man als gute Alternative nutzen, wenn man die Finger von Weizenbrot lassen möchte? Wir haben 5 leckere Brot-Rezepte für euch. Besonders daran ist, dass sie alle mit Urgetreide gebacken werden. Dies gilt als besonders gesund und natürlich auch als wahnsinnig lecker. 🙂
Stöbert einfach mal durch und probiert es selbst! Wir wünschen guten Appetit! 🙂

  • Kerniges Emmerbrot
  • Sauerteigbrot mit Emmer
  • Urkorn-Nussbrot
  • Kamut Brot
  • Schnelles Einkorn-Dinkelbrot mit Leinsaat

1. Kerniges Emmerbrot

Diese leckere Variante wird ausschließlich mit Emmermehl gebacken. Mit einer knackigen Kruste und einem fluffigen Innenleben ist es das perfekte Brot fürs Frühstück! So lässt es sich gut in den Tag starten! 🙂

2. Sauerteigbrot mit Emmer

Natürlich gibt es das ganze auch als Sauerteig-Variante. Wenn ihr euch jetzt Gedanken macht, da ihr noch nie mit Sauerteig gebacken habt, keine Sorge. In dieser Anleitung wird euch Schritt für Schritt genaustens erklärt wie ihr einen Sauerteig-Ansatz zubereitet und weiterverarbeitet. 🙂

3. Urkorn-Nussbrot

Dieses Brot ist eine wahre Herausforderung. Es ist nicht ganz einfach zu backen, aber für das schmackhafte Ergebnis lohnt sich der Aufwand defintiv! In der Anleitung werden Walnüsse hinzugegeben, wenn diese nicht euren Geschmack treffen könnt ihr sie natürlich durch eure Lieblings-Nussart ersetzen! 🙂

4. Kamut Brot

Eine dafür eher einfache Variante bietet dieses Brot. Kamutmehl ist zudem eine hellere Getreidevariante und trifft so vielleicht auch den Geschmack der Personen unter euch, die sonst lieber nur zu Weizenprodukten greifen. Probiert diese Alternative doch einfach mal aus! 🙂

5. Schnelles Einkorn-Dinkelbrot mit Leinsaat

Auch Dinkelmehl erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit seiner sanften Verträglichkeit und langen Sättigungszeit, ist das natürlich klar. 😉 Hier werden dem Brot jedoch noch Einkornmehl und Leinsamen hinzugefügt. Was für ein leckeres Rezept! 🙂


Wenn ihr noch mehr zu dem Thema lesen wollt dann könnt ihr hier gucken:

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem was euch interessiert.
Besucht uns auch in den sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.