Benutzer Teilen

5 DIYs, um euren Zimmerpflanzen einen neuen Look zu geben

x

Der Zimmerpflanzenwahn hat im Moment fast jeden erwischt. Uns auch! Und dann ist heute auch noch der Ehrentag der Pflanze. Für uns ist das zwar eigentlich sowieso jeder Tag, aber trotzdem ist das doch die perfekte Gelegenheit, um euren Pflanzen einen neuen Look zu geben: zum Beispiel mit diesen fünf Anleitungen für Pflanzen-DIYs! 🙂
Wenn ihr nichts mehr verpassen wollt, folgt uns gerne auch auf Facebook, Pinterest und Instagram!

  • Makramee Blumenampel
  • Selbstgemachte Wandvase
  • Hängende Pflanzenhalter
  • Betonhalter für Tillandsien
  • Blumentöpfe mit Nagellack marmorieren

1. Makramee Blumenampel

Vor kurzem haben wir euch gezeigt, wie man diese hübschen Makramee-Aufhänger für Zimmerpflanzen ganz einfach selber macht. Sie sind perfekt für hängende Pflanzen, aber auch jeder andere grüne Schützling macht sich prima darin.

2. Selbstgemachte Wandvase

Diese hübsche Wandvase im Mid-Century-Stil ist perfekt, um Ableger eurer liebsten Pflanzen heranwachsen zu lassen und zu präsentieren. 🙂

3. Hängende Pflanzenhalter

Diese hängenden Pflanzenhalter sind ganz leicht zu machen. Außerdem sind sie schlicht gehalten, damit der Fokus trotzdem auf der Pflanze liegt. Ein echter Blickfang für jedes Zimmer!

4. Betonhalter für Tillandsien

Tillandsien sind relativ unauffällig, aber dafür umso faszinierender – denn sie wachsen ganz ohne Wurzeln. Diese Betonhalter sind eine tolle Lösung, um die kleinen Pflanzen ganz großartig zu präsentieren.

5. Blumentöpfe mit Nagellack marmorieren

Wenn euch weiße und einfarbige Blumentöpfe zu langweilig sind, dann könnt ihr sie mit Nagellack ganz einfach aufpeppen. Jeder Blumentopf ist ein wahres Unikat!


Titelbild von: https://unsplash.com/photos/dM317CbttyY


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.