Benutzer Teilen

Stricken für Anfänger – 5 leichte Anleitungen für die kalte Jahreszeit

x
Gewinnspiel Ranzen

Mit dem Stricken könnt ihr euch nicht nur tolle Kleidungsstücke und Haushaltshelfer zaubern, sondern tut nebenbei auch eurer Seele etwas Gutes. Es ist erwiesen, dass wir uns beim Stricken entspannen und sich somit unser Blutdruck senkt. Das wiederum kann Herzkrankheiten vorbeugen und da wir beim Stricken beide unserer Gehirnhälften beanspruchen, trainieren wir zusätzlich unsere manuellen Koordinationsfähigkeiten und kreativen Fertigkeiten beim Lösen auftretender Probleme. Alles gute Gründe um das Stricken zu lernen, finden wir 😃. Um euch den Einstieg in die Welt des Strickens zu erleichtern, haben wir euch ein paar geeignete Anleitungen herausgesucht, in denen euch alles Schritt-für-Schritt erklärt wird.

  • Loopschal
  • Schal
  • Stirnband
  • Mütze
  • Hausschuhe

1. Loopschal

Loopschals sind immer noch Top in Mode und gar nicht so schwer selbst zu machen. Yasemin ist auch Anfängerin im Stricken und zeigt euch in dieser Anleitung alles Schritt-für-Schritt. Das Ergebnis ist wirklich super geworden und bestens für eure Anfänge geeignet. Zur Anleitung kommt ihr ganz einfach, wenn ihr unten auf die Anleitung klickt ⬇️⬇️.

2. Schal

Wenn du lieber die klassische Schalform bevorzugst, haben wir hier eine geeignete Alternative für dich gefunden🙂.

3. Stirnband

Ein Stirnband ist auch ein tolles, zeitlosen Accessoire für die kältere Jahreszeit und auch super für Strickanfänger geeignet. Probiert es einfach mal aus😃.

4. Mütze

Wenn ihr lieber Mützen als Stirnbänder tragt, probiert es doch einmal mit dieser Anleitung ⬇️.

5. Hausschuhe

Ja sogar Hausschuhe könnt ihr euch ganz leicht stricken😊

Titelbild von: https://pixabay.com/de/photos/stricken-n%c3%a4hen-m%c3%a4dchen-weiblich-869221/


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.