Benutzer Teilen

Natürliche Medizin – 5 wohltuende Unterstützer

x
Gewinnspiel Ranzen

Die kalte Jahreszeit setzt uns oft stark zu. Es ist grau, nass und die erste Erkältung lässt nicht lange auf sich warten. Für viele von uns ist es normal, sich dann so schnell wie möglich mit Medikamenten aus der Apotheke zu versorgen. Dabei ist das nicht nur extrem teuer, sondern auch nicht immer nötig. Es gibt einige Möglichkeiten, sich seine eigene Medizin mit der Kraft aus der Natur selber herzustellen. Dazu haben wir euch ein paar Rezepte herausgesucht, die ihr zu Hause ganz leicht nachmachen könnt. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren.

  • Erkältungssalbe
  • Nasenbalsam
  • Natürliches Antibiotikum
  • Erkältungsbad
  • Ingweröl

1. Erkältungssalbe

Jeder kennt sie, aber die wenigsten wissen, dass man sich eine klassische Erkältungssalbe ganz leicht selber machen kann. Dabei kannst du eine Menge Geld sparen und kannst sicher sein, dass sich keine unnötigen Zutaten in deiner Salbe befinden. In der Anleitung zeigt euch Pia Schritt-für-Schritt wie ihr eure eigene Erkältungssalbe herstellen könnt. Um zur Anleitung zu kommen, einfach unten auf das Bild klicken ⬇️.

2. Nasenbalsam

Häufig trocknen die Nasenschleimhäute von der trockenen Heizungsluft stark aus und das häufige Nase putzen während einer Erkältung verschlimmert es zusätzlich. Dafür braucht ihr natürlich auch nicht die teure Salbe aus der Apotheke, denn mit nur 3 Zutaten könnt ihr euch einen pflegenden Nasenbalsam ganz einfach selber machen.

3. Natürliches Antibiotikum

Das erste Kratzten im Hals ist meistens schon das erste Indiz für eine dicke Erkältung. Aber keine Panik, ihr müsst euch nicht gleich mit jeder Menge teurem Zeug aus der Apotheke eindecken. Probiert es doch erst einmal mit einem natürlichen Antibiotikum, mit der geballten Power der Natur. Hier haben wir für euch eine Variante herausgesucht, die auf jeden Fall nachahmenswert ist.

4. Erkältungsbad

Wenn ihr nur eine leichte Erkältung habt, gönnt euch etwas Entspannung und helft eurem Körper mit einem selbstgemachten Erkältungsbad bei der Regeneration. Der Wasserdampf in Kombination mit den ätherischen Ölen sorgen für eine bessere Durchblutung eurer Schleimhäute und lassen euch besser durchatmen. Im Beitrag erfahrt ihr, wie ihr euch euer eigenes Erkältungsbad selber machen könnt⬇️.

5. Ingweröl

Ingwer gilt als die Wunderknolle für Körper und Geist. Er kann bei Erkältungen, Übelkeit, Verdauungsbeschwerden, Arthrose, Rheuma und sogar Alzheimer helfen. Das Ingwer kann innerlich sowie äußerlich angewendet werden. Mehr dazu unten im Beitrag ⬇️.


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.