Kuscheltiere für Babys - 6 wunderschöne Anleitungen

Hatten wir nicht alle unser lieblings Kuscheltier als wir noch Babys waren ?! Ohne dieses haben wir unseren Eltern keine Ruhe gelassen. Mit diesen Anleitungen machen Sie ganz einfach ihre eigenen Kuscheltiere, so haben Sie etwas ganz besonderes für ihr Baby und im Notfall direkt mal eines im ersatz ;-). Schaut Sie euch an! Wir wünschen viel Spaß beim nachmachen.

• 1. Der kleine Wal
• 2. Kirschkern Schildkröten
• 3. Glücksbärchen
• 4. Hunde Schmusetuch
• 5. Koala
• 6. Kuschelschlange

Der kleine Wal

Wer von uns liebt sie nicht, unsere Begleiter im großen blauen Ozean. Diese intelligenten und friedvollen Lebewesen sind uns sehr ähnlich, sie leben in Familien und passen aufeinander auf, so wie der kleine Wal auf ihr Baby.

Kirschkern Schildkröten

Schildkröten gehören zu den sympathischsten Tieren, sie stehen für Weisheit, Behaglichkeit, Sensibilität und Ausdauer. So hilft auch diese Kirschkern Schildkröte mit behaglicher uns ausdauernder Wärme, ihren Baby auf ganz sensible Art durch die Nacht.

Glücksbärchen

Will nicht jeder ein Glücksbärchen sein, das wäre doch Wunderbar. Wer kennt dieses Lied nicht ?! Ein wenig Glück zum kuscheln in Form eines Bären kann doch nie verkehrt sein.

Hunde Schmusetuch

Der Hund ist des Menschen bester Freund, so sagt man. Hier eine alternative zum klassischen Kuscheltier in Form eines Tuches. So wird das Hunde Schmusetuch ebenfalls zum besten Freund ihres Babys.

gehäkelter Koala

Wer denkt hierbei nicht direkt an die kuschelweichen, süßen Koalas mampfend im Baum sitzend, mit ihrer großen runden schwarzen Nase. Wenn man sie sieht, will man sie einfach nur knuddeln. Ihrem Baby wird es genauso gehen.

Kuschelschlange

Für alle Kinder die sich einfach nur zu gern komplett einmümmeln, ist die Kuschelschlange genau das richtige. Schön warm und überall.


Wenn ihr noch mehr zu dem Thema lesen wollt könnt ihr hier gucken:

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem was euch interessiert.
Besucht uns auch in den sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.