Benutzer Teilen

Individueller Adventskranz – selbstgemacht

x

Hallo ihr lieben D.I.Y. ster, hier ist mal wieder Ella vom DIY-family Team. Für mich fängt die weihnachtliche Stimmung mit dem Binden des Adventskranzes an. Ich bin da ganz tradtionell – am 1. Advent muss die erste Kerze auf meinem Adventskranz brennen. Ich binde den Adventskranz immer selbst, denn ich liebe es, verschiedende Zweige miteinander zu kombinieren. Außerdem ist es viel günstiger, sich selbst einen individuellen Adventskranz zu binden. Es ist wirklich nicht schwer und wenn ihr es wie ich macht – ich treffe mich dazu mit meinen Freundinnen – macht es sogar noch mehr Spaß. Also los, der 1. Advent ist nicht mehr weit …

Material:

  • verschiedenes Tannengrün
  • Efeublüten, Beerendolden, Buxbaum, Lorbeer, Wacholder, Ilex
  • grüner Bindedraht
  • Gartenschere
  • Strohkranz als Unterlage
  • 4 Kerzen
  • kleine Weihnachtsbaumkugeln
  • Steckdraht zur Befestigung der Kerzen
  • Zweige
  • silberne Hirsche oder anderes Dekomaterial

… und schon kannst du anfangen! Als erstes schneidest du die Zweige auf eine Länge von 15-20 cm. Am besten ist es, du legst die Sorten getrennt, so dass du immer “neu” mischen kannst, damit der Adventskranz interessant aussieht.

Dann befestigst du den Draht am Strohkranz

… dann geht es auch schon los mit dem eigentlichen Binden.

Du nimmst dir verschiedene Zweige zu einem Bündel, legst dies auf den Strohkranz und wickelst den Draht um das Zweigbündel und den Strohkranz. Achte darauf, dass keine Lücken im Grün sind und man nicht den Strohkranz sehen kann. Den Boden lasse ich immer frei, so ist eine sichere Ablage gewährleistet.

Wenn du den Adventskranz allerdings aufhängen möchtest, musst du den Boden natürlich auch mit dem Grün bedecken.

In der nächsten “Runde” machst du es genau so, wie oben beschrieben. Und das solange bis du wieder zum Anfang kommst. Hier legst du das Grün unter das Grün der ersten Reihe und befestigst die letzte Runde unter den überstehenden Zweigen der ersten Reihe. Du bist fast fertig!

Adventskranz schmücken

Auf eine Seite steckst du interessante Zweige in den Adventskranz.

Um die Standsicherheit der Kerzen auf dem Adventskranz zu gewährleisten, befestigst du den Steckdraht am Boden der Kerzen. Dazu schneidest du den Steckdraht auf ca. 10-12 cm Länge. Für jede Kerze benötigst du mindestens zwei Stücke. Du erhitzt eine Seite des Steckdrahtes an einer Kerzenflamme und stichst mit dem heißen Ende sofort in den Boden der Kerze. Ca. 6 cm sollten noch überstehen.

Gegenüber von den Zweigen platzierst du die Kerzen. Dazu drückst du die Steckdrähte in den Adventskranz. Prüfe bitte, ob die Kerzen sicher stehen, d.h. sich nicht bewegen lassen.

Zwischen die Zweige stellst du die Hirsche und an die Zweige hängst du die kleinen Kugeln.

F E R T I G ist dein wunderschöner, individueller Adventskranz!

Wir vom DIY-family Team wünschen dir und deinen Lieben eine wunderschöne Adventszeit.


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.