Benutzer Teilen

Upcycling – Dekoidee für den Adventskranz

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Hallo, hier ist Ella vom diy-family Team. Im Beitrag individueller Adventskranz – selbermachen habe ich euch gezeigt, wie man einen Adventskranz binden kann. Wie ihr diesen ohne großen Aufwand mit Dingen, die man – fast immer – zu Hause hat wunderschön schmücken kann, dass möchte ich euch jetzt zeigen. Und der Clou: Ihr könnt die Nachtisch-Gläschen, die z.B. vom Creme-Brulée aus dem Supermarkt übrig bleiben im Sinne der Nachhaltigkeit sinnvoll weiterverwenden! Zeigt uns eure originellen Ideen in den Kommentaren ????

Material:

  • 4 neutrale Geschenkanhänger
  • 1 Filzstift in rot; 1 Fineliner schwarz
  • 4 Bändchen in rot
  • 4 Gläschen (bleiben vom z.B. Creme Brulée übrig)
  • 4 Teelichter
  • Heißklebepistole

Auf jedes der Geschenkanhänger malt ihr mit den Filzstiften eine Zahl von 1-4 drauf und malt das je nach eurer Phantasie aus

Anschließend bindet ihr die Bändchen an die Geschenkanhänger

Die Geschenkanhänger werden nun an die Gläschen gebunden

Zwischenzeitlich hast du die Heißklebepistole betriebsbereit gemacht. Du gibst auf den Boden des Gläschens einen ordentlichen Klecks Heißwachs und drückst das Gläschen auf eine flache Stelle des Adventskranzes.

Diesen Vorgang wiederholst du mit jedem Gläschen. Achte darauf, dass die Stellen wo die Gläschen platziert werden sollen, möglichst flach sind, damit diese Kerzenhalter auch wirklich sicher halten.

Du brauchst nur noch die Teelichter in die Kerzenhalter-Gläschen zu legen und schon kann der 1. Advent kommen.

Wir vom DIY-family Team wünschen Dir und Deinen Lieben eine stimmungsvolle Adventszeit.



Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.