Benutzer Teilen

Fliegenschutz – 5 nützliche und günstige DIYs

x

Gerade im Sommer sitzen wir viel mehr im Garten oder auf dem Balkon. Die Türen stehen öfter mal offen oder wir lassen das Fenster zum Lüften geöffnet. Und ehe man sich versieht, haben sich einige Fliegen in die Wohnung geschlichen. Fliegen sind allerdings nicht nur lästig, sondern übertragen auch Bakterien. Fliegengitter sind meist sehr teuer. Wie ihr diese ganz einfach selber machen könnt und dafür nicht viel Geld ausgeben müsst, findet ihr in diesem Beitrag.
Welche Fliegenschutz-Maßnahmen habt ihr zuhause? Schreibt es uns gerne in das Kommentar Feld am Ende des Beitrags! 🙂

  • Vorhang mit Makramee 
  • Fensterschutz
  • Vorhang
  • Fliegenschutztür
  • Beutel

1. Vorhang mit Makramee 

Egal ob schlicht, in einer Farbe oder auffällig in zwei Farben. Dieser Fliegenvorhang ist super einfach nach zu machen, da ihr nicht viel benötigt.

2. Fensterschutz

Ihr seid es satt jedes Jahr einen neuen Fliegenschutz ans Fenster zu kleben? Ein fester Fensterschutz muss her, aber aus dem Geschäft ist er zu teuer, hier das DIY.

3. Vorhang

Wenn es auffällig sein darf, ist hier der perfekte Fliegenvorhang, ein echter Hingucker und absolut nützlich. Durch verschiedene Farben und Abänderungen der Formen könnt ihr eure Kreativität völlig ausleben.

4. Fliegenschutztür

Die Fliegenschutztür ist wohl mit am nützlichsten. Wie genau ihr eure eigene Fliegenschutztür bauen könnt, erfahrt ihr hier:

5. Beutel

Statt beim Grillen im Garten nervige Duftkerzen aufzustellen, gibt es eine Möglichkeit, für die ihr nur wenige Cent investieren müsst. Ihr benötigt nur 3 Teile, welche ihr garantiert zuhause findet: einen Zippbeutel, Wasser und ein paar Cent.


Titelbild von: https://pixabay.com/de/photos/fliege-insekt-brachycera-417953/


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.