Benutzer Teilen

Die 10 schönsten Häkel-Ideen für Weihnachten

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Die kalte Jahreszeit ist angebrochen und wir verbringen wieder mehr Zeit Daheim. Das bedeutet aber auch, dass es nicht mehr lange dauert bis Weihnachten vor der Türe steht. Wenn auch ihr auf der Suche nach Inspiration für Deko oder auch kleinen Geschenken seid, haben wir hier genau das Richtige für euch. Also aufgepasst, denn häkeln ist wieder total in Mode und hier findet ihr die 10 schönsten Ideen um euch für die Weihnachtszeit einzudecken. Wir wünschen euch in jedem Fall viel Spaß beim Häkeln und eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreis der Liebsten!

  • Der gehäkelte Schneemann
  • Kleine Lebkuchenmännchen
  • Sagen wir mal Rudolf
  • Schneestern
  • Gehäkelte Herz-Anhänger
  • Teelicht-Untersetzer
  • Rentier-Tassenwärmer
  • Nikolaus-Mütze

1. Der gehäkelte Schneemann

Schneemänner gehören im Winter einfach dazu. Vor allem als Deko, wenn der Schnee draußen zum selber bauen nicht mehr reicht. Bei dieser Idee könnt ihr euch ganz einfach einen kleinen Schneemann selber häkeln. Ihr braucht allerdings schon etwas Geschick, damit es auch wirklich schön wird! 🙂

2. Kleine Lebkuchenmännchen

Lebkuchenmännchen kann man nicht nur essen. Man kann mit ihrer Form auch super etwas häkeln. Auch hier ist etwas mehr Geschick gefragt, aber auch das bekommt man hin. Sie können dann auch super an den Weihnachtsbaum gehangen werden!

3. Sagen wir mal Rudolf

Rudolf, das Rentier mit der roten Nase. Ein Klassiker unter den Dingen, die an Weihnachten auf keinen Fall fehlen dürfen. Man kann ihn wie in dieser Anleitung ganz klein häkeln und dann mit ihm machen, was man will. Der Größe der Nase ist hier natürlich keine Grenze gesetzt!

4. Schneestern

Als Anhänger eignet sich der Schneestern -oder auch Schneekristall genannt- prima für den Weihnachtsbaum und rundet das Gesamtbild ab.

5. Gehäkelte Herz-Anhänger

Ein Herz kann man super verschenken oder aus ihm einen Schlüsselanhänger machen. Der Kreativität ist keine Grenze gesetzt!

6. Teelichtuntersetzer

Als kleine dekorative Unterstützung eignet sich die Teelichthalter in Sternform wunderbar für Tisch und Schränke. Wir würden euch empfehlen, euch das Video am besten einmal selbst anzuschauen. Aber seid immer vorsichtig, wenn ihr mit den Untersetzern in der Nähe von Feuer seid!

7. Rentier-Tassenwärmer

Auch nicht schlecht. Ein ebenso praktisches wie auch niedliches Deko-Element, an dem man natürlich auch über die Feiertage hinaus seine Freude finden kann. Euer Kaffee oder Tee bleibt extra lang warm und ihr könnt die heiße Tasse auch viel einfacher halten, ohne das ihr euch die Hände verbrennt!

8. Nikolaus-Mütze

Eine Nikolaus-Mütze kann man auch super an den Baum hängen und mit ihr dekorieren. Ihr könnt den Kuscheltieren eurer Kinder aber auch ein weihnachtliches Aussehen geben! Die Größe könnt ihr ja immer selber anpassen! 🙂

9. Weihnachtssöckchen

Na klar, Weihnachtssocken sind doch auch ein Muss rund um die Festtage. Als kleiner Tipp am Rande: die Weihnachtssöckchen eignen sich auch wunderbar als Adventskalender. Ihr könnt sie so groß oder so klein machen, wie ihr nur möchtet. Auch als normale Socken eignen sie sich super!

10. Der Häkel-Christbaum

Zum Schluss noch eine wirklich festliche Version vom selbstgehäkelten Christbaum. Wir finden ihn echt gelungen und mussten ihn euch zeigen. Er ist eine wirklich schöne Dekoration und verliert im Gegensatz zu dem großen Baum keine einzige Nadel! 😉


Titelbild von https://pixabay.com/de/wolle-stricken-wollkn%C3%A4uel-2446809/


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.