Benutzer Teilen

6 nützliche DIY-Anleitungen für Grill- und Kaminanzünder

x
Plants only

🔥Grill- und Kaminanzünder aus dem Handel sind häufig kleine (oder auch große) “Chemiebomben”. Oftmals setzen sie sich aus Erdölnebenprodukten wie Kerosin oder Petroleum zusammen. Das ist alles andere als umweltfreundlich. Deshalb empfiehlt es sich, die Anzünder selber herzustellen. Abgesehen davon, dass der Aufwand dafür überschaubar ist, spart man dabei auch noch Geld. Wir haben einige unterschiedliche Grill-/Kaminanzünder Ideen zum Selberbauen rausgesucht, die mit wenig Geld und einfach zu machen sind. Ganz viel Spaß beim Werkeln! 🤩

  • Kaminanzünder aus Orangenschalen
  • Kaminanzünder aus Tannenzapfen
  • Grill- und Kaminanzünder mit Kerzenresten
  • Anzündhilfen aus kleinen Ästchen
  • Kaminanzünder mit Gewürzen
  • Kaminzünder aus Watte und Vaseline

Kaminanzünder aus Orangenschalen

Orangenöle sind brennbar, daher brennen die Schalen länger als Papieranzünder. Außerdem weht ein schöner Zitrusduft durch das Haus.🍊

Kaminanzünder aus Kiefernzapfen

Ich habe mich bisher immer gefragt, welchen Nutzen Kiefernzapfen noch haben. Jetzt habe ich eine Antwort. 🌲

Grill- und Kaminanzünder mit Kerzenresten

Eine superleichte Art, Feueranzünder selbst zu basteln.🔥

Anzündhilfen aus kleinen Ästchen

Diese Kaminanzünder aus kleinen Ästen (frische oder trockene) funktioniert garantiert jedes Mal.♨️

Kaminanzünder mit Gewürzen

Ich wette, damit habt ihr überhaupt nicht gerechnet: Feueranzünder aus Gewürzen.

Kaminzünder aus Watte und Vaseline

Dies ist wahrscheinlich die einfachste Anleitung auf dieser Liste. Allerdings setzt dies voraus, dass ihr Vaseline habt.😄


Titelbild von: https://pixabay.com/de/photos/hei%C3%9Fe-glut-kamin-feuer-brennen-2178749/


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.