Benutzer Teilen

5 überraschende DIYs mit Wachs

x

Kerzen aus Wachs kennt jeder. Aber wozu kann man Wachs eigentlich noch verwenden? Viele wissen gar nicht, wie vielseitig Wachs ist, dabei kann er im Haushalt sehr hilfreich sein und einem so manches Problem ersparen.

Wenn ihr neugierig geworden seid, dann lest euch gerne unsere 5 überraschenden DIYs mit Wachs durch und macht vielleicht auch eins nach, wenn es euch gefällt.

Viel Spaß!

  • Windlicht
  • Natürlicher Mückenschutz
  • Blumen haltbar machen
  • Wachsmalstift-Bild
  • Schmuck aus Wachsmalstiften

1. Windlicht

Dieses Windlicht erzeugt ein harmonisches Licht auf dem Tisch und schafft eine gemütliche Atmosphäre zum Entspannen. Ihr könnt den Wachs in einer Farbe eurer Wahl nutzen und so das Licht verändern. Mit diesem Windlicht entsteht so manche romantische Situation.

2. Natürlicher Mückenschutz

Mit diesem natürlichen Mückenschutz könnt ihr euch im Sommer einige Mückenstiche ersparen. Einfach wenn man draußen sitzt eine Kerze anzünden und die lästigen Steckmücken blieben euch vom Leib.

3. Blumen haltbar machen

Mit diesem einfachen Trick könnt ihr eure Blumen zu Hause haltbarer machen. Durch die Wachsschicht verwelken sie nicht so schnell und sehen trotzdem noch für eine längere Zeit schön aus.

4. Wachsmalstift-Bild

Wachsmalstift-Bilder haben schon überall im Internet die Runde gemacht und jetzt könnt auch ihr welche entwerfen. Alles was ihr dazu braucht findet ihr in unserem Beispiel und dann könnt ihr auch schon loslegen.

5. Schmuck aus Wachsmalstiften

Mit Schmuck aus Wachsmalstiften könnt ihr eure eigene kleine Schmuckkollektion entwerfen. Durch die Technik können mehrere Farben miteinander vermischt werden, sodass der Schmuck einen marmorierten Look bekommt.


Titelbild von: https://unsplash.com/photos/UrAKbpKnak8


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.