5 beschwipste Dessert-Ideen für Silvester

Hallo, ihr Lieben! Ich persönlich feier Silvester dieses Jahr mal wieder mit meinen Freunden zusammen und es gibt ganz klassisch wieder Raclette! Aber dabei soll es ja nicht bleiben. Ich finde, dass dazu auch immer ein leckeres Dessert gehört! Besonders lecker und passend sind sie natürlich, wenn dann ein wenig Alkohol mit dabei ist! Wenn ihr auch so ein Dessert machen möchtet, dann haben wir hier 5 ganz tolle beschwipste Rezepte für euch! 😉

  • Schwarzwälder-Kirsch-Torte im Glas
  • Eierlikör Mousse
  • Champagnercreme
  • Topfencreme
  • Tiramisu

1. Schwarzwälder-Kirsch-Torte im Glas

Die Schwarzwälder-Kirsch Torte ist ein wirklicher Klassiker unter den Kuchensorten. Sie schmeckt allen wirklich gut und kann wirklich einfach nachgemacht werden. Wenn ihr sie aber nicht als riesen Torte servieren möchtet, dann schichtet sie doch einfach in ein Glas. Das ist noch weniger Aufwand, als die Torte richtig zu machen 😉

2. Eierlikör Mousse

Um die Weihnachtszeit bekommt man ihn endlich wieder öfter zu sehen: Der gute Eierlikör! Er schmeckt einfach nur toll und mit den richtigen Schritten kann man ihn auch toll selber machen! Wenn man das hat, dann kann man dieses leckere Dessert machen! Der Eierlikör kommt in die Creme und dann holt man noch eine fruchtige Note mit den Mandarinen dazu!

3. Champagnercreme

Champagner kann man an Silvester natürlich super zum Anstoßen nehmen. Aber das muss man nicht! Man kann mit ihm auch ein super Dessert machen.  Mit wenigen Zutaten hat man eine leckere Creme fertig, die man super am Vortag oder Vormittag schnell machen kann!

4. Topfencreme

Ein weiteres tolles Dessert mit Eierlikör kommt hier! Topfencreme ist total beliebt. Die meisten kennen es eher als Quarkcreme. Sie kann man ganz toll mit Pfirsichen servieren und dazu ein wenig Eierlikör als eine Art Soße verwenden. Wirklich einfach und lecker!

5. Tiramisu

Und zum Abschluss haben wir noch ein ganz klassisches Rezept. Tiramisu ist schon immer total beliebt gewesen. Jeder mag es! Man sollte es am Vortag am Besten vorbereiten und schon ist man fertig. Das Ganze ist besonders einfach, wenn man es ist in einem Glas schichtet. So hat man die Portionen schon eingeteilt!


Titelbild von: https://unsplash.com/photos/tuLxBMYGfwU


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.

Gewinnspiel. Mach mit!