Benutzer Teilen

Zahnpasta selbermachen – 6 natürliche Varianten

Hier ist wieder Mia von der DIY family für euch. 🙂
Häufig enthält Zahnpaste die wir im Supermarkt oder der Drogerie kaufen ungesunde Inhaltsstoffe zum Beispiel: Fluoride, Triclosan, Glycerin und viele weitere. Sprich, die Liste ist lang. Deswegen habe ich mich heute auf die Suche nach DIY Zahnpasta gemacht, die hauptsächlich natürliche Inhaltsstoffe beinhaltet. Wie immer sind die DIY´s schnell umgesetzt und mal ehrlich, unser Körper sollte es uns Wert sein!
😉 Viel Spaß beim Zahnpasta Selbermachen!

  • schonend, pflegende Zahnpasta
  • schäumende Zahncreme
  • Aloe Vera Zahnpasta
  • Pfefferminz Zahncreme
  • Zahnzucker
  • Zahncreme für hellere Zähne

1. schonend, pflegende Zahnpasta

Bei der pflegend, schonenden Zahnpasta aus Heilerde wird besonderer Wert darauf gelegt, die Zähne und das Zahnfleisch zu schützen. Für den Geschmack wird sie mit Salbei abgerundet.  Also wenn ihr in der Hinsicht empfindlich seid, könnt ihr gerne auf dieses DIY zurückgreifen.

2. schäumende Zahncreme

Viele Menschen empfinden es als unangenehm, wenn eine Zahncreme nicht richtig schäumt. Im Gegensatz zu den meisten selbst gemachten Zahnpasten schäumt diese Variante, so wie wir es von gewöhnlichen Zahnpasten gewohnt sind. Gerade Kinder kann man so gut auf eine natürliche Zahnpasta umstellen.

3. Aloe Vera Zahnpasta

Die Aloe Vera ist eine bekannte Naturheil-Pflanze. Sie findet als Heilmittel innerhalb und außerhalb unseres Körpers Anwendung. Deshalb kann man sie auch super in Zahnpasta verarbeiten. Mit dieser Anleitung könnt ihr ganz einfach eure eigene Aloe-Vera Zahnpasta selbermachen!

4. Pfefferminz-Zahncreme

Hier müsst ihr euch nicht streng an die Anleitung des DIY´s halten. Ihr könnt selber verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren. Für einen frischen Atem sorgt bei diesem DIY Pfefferminzöl. Falls man kein Fan von Pfefferminze ist, kann man auch ein anderes ätherisches Öl verwenden!

5. Zahnzucker

Der Zahnzucker ist eine willkommene Abwechslung für die probierfreudigen unter euch und mein persönlicher Favorit, da ich vorher noch nie etwas davon gehört habe. Ich meine, Zucker zum Zähne putzen? Klingt zu aller erst etwas suspekt. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

6. Zahncreme für hellere Zähne

Zum Schluss haben wir eine DIY Zahnpasta für euch herausgesucht, welche einen natürlich leichten Bleaching-Effekt erzielen kann. Chemische Bleachings sind 1. sehr teuer und 2. nicht immer gesund. Wenn man Pech hat, kann das Ergebnis auch noch unnatürlich und künstlich aussehen. Daher empfehlen wir euch, bleibt lieber bei natürlichen Hilfsmitteln!


Titelbild von: https://unsplash.com/photos/rCT928GIboM


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.