Benutzer Teilen

Tablett mit Kronkorken – perfektes Upcycling

Was alles durch die Corona-Krise zu Tage gefördert wird! Man glaubt es kaum. Ich habe ein schon etwas mitgenommenes Holztablett gefunden, dass fast schon den Weg zum Mülleimer gefunden hätte. Fast: Denn eigentlich war es ja noch gut, aber …. dann fiel mir die doch mittlerweile umfangreiche Sammlung diverser Kronkorken oder Bierdeckel in die Hände. Und schon war die Idee geboren: Ich hübsche das Holztablett mit den Kronkorken auf! Damit wird es individuell und besonders – ein Unikat halt. Und es geht so schnell und einfach.

Material

  • ein Tablett, vorzugsweise aus Holz
  • genügend Kronkorken (16 Stück für eine Fläche von 11×11 cm)
  • Heißklebepistole

Es kann schon los gehen

Ich habe die Kronkorken erstmal für die bessere Übersicht farblich sortiert. Und habe dann angefangen, die Kronkorken Stück für Stück aufzukleben. Das ist sehr entspannend und hat einen fast meditativen Charakter.

Und so weiter … bis kein Kronkorken mehr auf das Tablett passt.

Das sieht doch wirklich cool aus, oder? Zum Wegwerfen einfach zu schade. Ein tolles Upcycling! Wenn du die Kronkorken noch mit Epoxidharz eingießt, ist dein Kunstwerk leichter zu reinigen und haltbarer.

Wenn du kein Tablett hast, die Idee aber cool findest, kannst du auch einen Ribba-Bilderrahmen aus dem schwedischen Möbelkaufhaus benutzen. Der Rahmen ist etwas tiefer, so dass die Deckel gut wirken.

Zeig uns deine Ideen in den Kommentaren.


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.