Benutzer Teilen

Individuelle Pflanzengefäße – 7 kreative DIY-Anleitungen

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Bei gutem Wetter und ordentlich Sonnenschein kann man endlich wieder pflanzen was das Zeug hält! Eine schön Blume in den Top bzw. ins Beet oder aber auch eine ansehnliche Grünpflanze ist immer schön anzusehen. Ein normaler Topf ist vielleicht auf Dauer etwas langweilig, eintönig und hat man schon zig-fach benutzt. Euch geht das genau so? Wie wäre es dann mal mit einer selbst gemachten Alternative? Es gibt viele Möglichkeiten, seine Pflanzen unterzubringen, ohne einen öden Topf kaufen zu müssen. Wir haben uns für euch umgesehen und einige tolle Ideen und Denkanstöße herausgesucht, wie ihr euer eigenes Pflanzengefäß basteln bzw. umfunktionieren könnt. Viel Spaß.

  • Die Kiesdose
  • Birkenrinde-Töpfchen
  • Der Autoreifen
  • Die Weinkisten
  • Der alte Schuh
  • Blumenampel im Facettenmuster
  • Der Holzwürfel

1. Die Kiesdose

Eine alte Dose, ein wenig Kleber und Kieselsteine reichen hier schon aus, um aus einer alten Konservendose einen tollen Blumentopf zu machen! Für ein wenig Abwechslung könnt ihr auch bunte Kiesel mit einarbeiten oder die Masse zum anschließenden Einstreichen farblich verändern!

2. Birkenrinde-Töpfchen

Diese kleinen Töpfchen gelingen leicht und lassen besonders Kakteen toll aussehen. Die Birkenrinde könnt ihr direkt aus eurem Garten holen, sodass gar kein Material gekauft werden muss! Ein zu 100% natürliches DIY!

3. Der Autoreifen

Dieses Pflanzengefäß ist farblich individuell anpassbar und mal was anderes für den Garten. So lassen sich die alten abgefahrenen Winterreifen doch noch gebrauchen und sind ihr Geld wirklich wert, weil man sie nicht wegschmeißen muss!

4. Die Weinkisten

Alte Weinkisten haben ein besonders Flair und lassen auch Pflanzen toll aussehen, wie man in dieser Ideensammlung feststellen kann. Außerdem bieten sie genug Platz, um mehrere Pflanzen darin unterzubringen und ähneln fast schon einem kleinen Hochbeet!

5. Der alte Schuh

Alte Schuhe müssen nicht unbedingt in den Müll, wie man hier sieht. Allein schon ihre Form bietet sich perfekt an, um darin ein paar Pflanzen unterzubringen, oder nicht? Außerdem sieht diese Idee unglaublich witzig aus und macht sich super vor der Eingangstür!

6. Blumenampel im Facettenmuster

Diese Blumenampel macht einiges her und eignet sich auch toll für den Innenbereich. Anders als die anderen Pflanzengefäße wird diese Variante an der Decke aufgehangen und bietet so eine ganz neue Perspektive auf die heimischen Pflanzen!

7. Der Holzwürfel

Hier haben wir eine schöne Video-Anleitung für euch, in der ihr eine genaue Anleitung dazu bekommt, wie man einen Holzwürfel als Blumenkasten selber baut! Darin ist viel Platz und das Holz sort für einen schönen Look!


Titelbild von https://pixabay.com/de/sukkulenten-natur-steingarten-2213711/


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.