DIY Schleim - 6 glitschige Varianten

Wenn ihr auf sozialen Netzwerken wie Pinterest und Youtube unterwegs seid, sind euch sicherlich bereits all die verrückten Schleim Rezepte aufgefallen. Das neuartige DIY-Produkt liegt nämlich sehr im Trend und begeistert Kinder sowie Erwachsene weltweit. Auch wir sind beeindruckt vom Schleim und haben deshalb in diesem Beitrag unsere 6 Favoriten zusammen getragen. Die folgenden Rezepte sind im Handumdrehen zuhause nach gemacht und dazu recht preiswert. Seht euch doch einfach mal um und lasst euch von unseren Ideen inspirieren, wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln und Werkeln!

• Klarer Schleim
• Monsterschleim
• Magnetischer Schleim
• Glitzerschleim
• Perlenschleim
• Schleim ohne Kleber

1. Klarer Schleim

Schleim kann sogar durchsichtig sein! Wie ihr den transparenten Schleim selber macht erzählt euch Valeria Greb:

2. Monsterschleim

Das Rezept für grünen Monsterschleim hat Patricia für euch. Doch Achtung! Da es sich um ein chemisches Experiment handelt sollten Kinder unbedingt Handschuhe tragen.

3. Magnetischer Schleim

Der Magnetische Schleim ist sicher eins der lustigsten DIY-Experimente für Kinder. Aus nur 3 Zutaten könnt ihr ihn erzeugen:

4. Glitzerschleim

Wie Unicorn-Poop sieht diese Variante des DIY-Schleims aus. Nastja von DaWanda zeigt euch wie ihr ihn selber basteln könnt:

5. Perlenschleim

Für das Rezept für Perlenschleim wurde das gewöhnliche Schleimrezept etwas abgewandelt. Gebt ihr noch Styroporkügelchen hinzu entsteht diese schaumige Masse:

6. Schleim ohne Kleber

Wer seinen Schleim lieber ganz ohne Kleber machen möchte sollte sich dieses Rezept ansehen das ganz ohne Bastelkleber auskommt:


Wenn ihr noch mehr zu dem Thema lesen wollt könnt ihr hier gucken:

Hinterlasst uns einen Kommentar wie es euch gefallen hat und mit neuen Anregungen zu allem was euch interessiert.
Besucht uns auch in den sozialen Netzwerken um immer auf dem neusten Stand zu sein.


Titelbild von unsplash.com: https://unsplash.com/photos/csMIMyM3PTY