Benutzer Teilen

Beschäftigungen für Sommertage – 5 spaßige DIY Kinderspiele

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Draußen scheint die Sonne und eure Kinder wissen einfach nicht was sie machen sollen? Zum Glück gibt es viele Alternativen und Ideen, wie sie sich draußen beim schönen Wetter beschäftigen können. Wir haben eine Liste von DIY-Ideen zusammengestellt, die euch an heißen Tagen garantiert die Zeit vertreiben wird. Die DIY-Spiele machen übrigens nicht nur beim spielen sondern auch beim basteln eine ganze Menge Spaß.

  • Mensch ärger dich nicht
  • Seifenblasen
  • Kreide
  • Wurfspiel
  • Muschel-Memory

1. Mensch ärger dich nicht

Der Klassiker schlechthin: Mensch ärger dich nicht. Das praktische Säckchen eignet sich ideal für unterwegs. So können die Kinder ihr Lieblingsspiel immer dabei haben.

2. Seifenblasen

Seifenblasen machen immer unglaublich viel Spaß immer Sommer. Mithilfe von ein paar Stöcken, Draht und Stoff könnt ihr eure eigenen Seifenblasen Halter sowie Lauge basteln. Von ganz großen Blasen bis zu kleineren. Die Kinder werden sich freuen. 🙂

3. Kreide

Jeder hat schon damals mit Kreide bespielt und die Straßenböden bemalt. Dieses DIY zeigt euch jedoch, wie ihr Kreide am Stiel herstellen könnt. Wir finden die Idee ziemlich cool. 😉

4. Wurfspiel

Mithilfe von Pappe und Klopapierrollen könnt ihr ganz günstig dieses spaßige Wurfspiel basteln. Wie ihr die Teller bemalt liegt ganz bei euch. Da können eure Kids euch ganz bestimmt behilflich sein.

5. Muschel-Memory

Ihr habt noch vom letzten Urlaub einige Muscheln übrig? Super! Damit könnt ihr nämlich Kinderleicht ein cooles Muschel-Memory basteln. Wie das ganze funktioniert seht ihr hier.


Titelbild von: https://unsplash.com/photos/Uhhuqk_06_c


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.