Benutzer Teilen

Anleitung für ein kreatives Geldgeschenk – Explosionsbox mit Sessel

x
hello simple

Unsere Freundin wünschte sich zu ihrem runden Geburtstag einen Zuschuss zu einem Loungesessel.
Wir hätten das Geld ja in einen Umschlag stecken können, aber wir fanden, dass das ein bisschen traurig aussehen würde. Wir haben dann überlegt, dass wir einen Sessel aus Geld falten. Dazu haben wir wirklich eine ganz schöne Zeit getüftelt und haben es geschafft!

Das Material für den Sessel mit Person:

  • 2x 5€-Scheine
  • 2x 10€-Scheine
  • 1x 20€-Schein
  • 1x 50€-Schein
  • Lineal
  • Klebeband
  • Fotokarton

Das Material für die Explosionsbox:

  • Box
  • Cuttermesser
  • Fensterfoto
  • Flaschenverschluss
  • Schachlikstäbchen
  • Stoff
  • Kronkorken
  • Sektverschluss
  • Raffia-Band
  • Heißklebepistole

Der Sessel mit Person:

Schritt 1:

  • Die beiden 10€-Scheine längs mit Tesafilm zusammenkleben
  • Längs in drei große Teile falten

Schritt 2:

  • Dann wieder aufklappen
  • Die Scheine einmal auf die Hälfte quer falten
  • Von der geschlossenen Kante die Ecken links und rechts bis zur ersten Längsfalte falten

Schritt 3:

  • Zunächst eine Ecke wieder aufklappen und nach innen falten, so dass ein Dreieck entsteht
  • Mit der anderen Seite genauso verfahren.

Schritt 4:

  • Den in der Mitte entstandenen „Überstand“ nach oben falten.
  • Die rechte und linke Seite zur Mitte falten und wieder jeweils auf 90 Grad zurückbiegen

Schritt 5:

  • Ein 50€-Schein auf jeder der langen Seiten ca. 1,5 cm in der Länge nach hinten falten
  • Für die Standsicherheit den Schein an einem kurzen Ende um ¼ nach hinten falten

Schritt 6:

  • Der Schein über den „Überstand“ des Sessels ziehen
  • Die Lehnen mit ein wenig Tesafilm von unten an die Sitzfläche kleben

Schritt 7:

  • Für die Herzen (Wanddeko) das Geld in der Mitte längs falten und wieder aufklappen
  • Die unteren Ecken zur Mitte hingelegen
  • Den überstehenden Teil des Scheins schmal wie eine Ziehharmonika falten
  • Alles einmal zur Mitte falten und wieder öffnen
  • Den Ziehharmonika-Teil nach oben biegen

Schritt 8:

  • Für die Person einen 20€ Schein längs in der Mitte falten und wieder auffalten
  • Die Seiten rechts und links zur Mitte hin falten und wieder auffalten
  • Ca. 2 cm von oben nach hinten falten
  • Die Längsseiten zusammenklappen

Schritt 9:

  • Die oberen Ecken etwas aufklappen, so dass ein Kragen entsteht
  • Den Schein für den Po in etwa einen Drittel von oben nach vorne knicken
  • Für die Knie in etwa ein Drittel von unten nach hinten knicken, damit die “Person” auf dem Sessel sitzen kann

Schritt 10:

  • Person mit diversen Verzierungen z.B. Strickzeug, Pantoffeln, Gürtel, Decke, Brille, Haare o.ä. ausstatten
  • Aus Fotokarton ein paar Beine ausschneiden und von unten in das Kleid stecken
  • Wir haben die Gelddame mit Strickzeug, gestrickt mit Zahnstochern, und Puschen versehen.
  • Ein Foto der Beschenkten in die obere Öffnung einstecken
  • Für alles, was angeklebt werden soll, rollt man ein kleines Stück Tesafilm zusammen. So erhält man zwei Klebeseiten, die das Eine an das Andere kleben

Die Explosionsbox:

  • Drei Ecken der Box gerade herunter mit dem Cuttermesser aufschneiden
  • Dann die Wände „tapezieren“
  • Die Schnittkanten der Box sollten auch mit Tapete beklebt sein
  • Ein schönes Foto als „Fensterausblick“ aufkeben & Gardinen anbringen
  • Die beiden Geldherzen als Wanddeko aufkleben
  • Schon kann die strickende Gelddame 😉 in ihr „Tiny-Häuschen“ einziehen

Schritt 12:

  • Für die Stehlampe den Flaschenverschluss, ein Schaschlikstäbchen, ein Stückchen Stoff und einen Kronkorken mit Heißkleber zusammenkleben

Schritt 13:

  • Um ein Wollkörbchen zu basteln, braucht ihr einen Sektverschluss und Raffia-Band
  • Die Metalleinlage des Verschlusses entfernen und mit dem Raffia-Band ein Körbchen weben
  • Die überstehenden Drähte abknipsen und umbiegen.

Zum Schluss muss nur noch alles befestigt werden.
Und fertig ist ein wunderschönes Geldgeschenk 😊


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.