Strickanleitung Schmusepuppe


Hallo ihr Lieben,
hier ist wieder eure Laura. 🙂

Ich habe heute eine super niedliche Strickanleitung für eine Schmusepuppe von der lieben Marion vom “Ihr Kleines Wollhaus” für euch.
Mit etwas Geduld und Fingerfertigkeit wird diese Schmusepuppe das perfekte Geschenk für jedes Baby und Kleinkind.
Wie ihr dieses süße Teil für das nächste Baby in eurem Freundes- oder Familienkreis strickt, wird euch hier schrittweise erklärt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchlesen und Verschenken (und Kuscheln)! 😉

PS: Postet doch eure eigenen Kreationen auf Facebook und Instagram und verlinkt uns!

Material

  • 50 g Catania color
  • 50 g Catania uni
  • Nadelspiel 3,0
  • Rundstricknadel 3,0

Schritt 1 – Mütze

Schmusepuppe- Mütze


Es wird begonnen mit der Mütze. 42 Maschen anschlagen und auf das Nadelspiel verteilen (10 – 11 – 11 – 10). Den Faden etwas länger lassen, der wird zum Annähen der Mütze benötigt.
15 Reihen glatt rechts stricken. Dann wird mit der Abnahme begonnen.

Nadel 1: rechts stricken bis nur noch 3 Maschen auf der Nadel sind. Dann 2 Maschen rechts zusammenstricken, die letzte rechts stricken.

Nadel 2: 1. Masche rechts stricken, die 2. Masche abheben, nächste rechts stricken und die abgehobene Masche über die
gestrickte heben.

Nadel 3: wie Nadel 1.

Nadel 4: wie Nadel 2.

6 Reihen glatt rechts stricken.

Wiederholung der Abnahme wie oben beschrieben und dann wieder 6 Reihen glatt rechts stricken. Dies solange wiederholen bis nur noch 10 Maschen übrig sind (2 – 3 – 3 – 2). Abketten und Faden vernähen.

Schritt 2 – Kopf

40 Maschen mit der uni Wolle anschlagen, auf das Nadelspiel verteilen ( auch hier den Faden etwas länger lassen) und 22 Reihen stricken. Das wird der Kopf.

Schritt 3 – Körper

Nun wird auf die bunte Wolle gewechselt.
Die erste Runde rechts stricken.

2. Reihe: 4 Maschen rechts 5. und 6. Masche jeweils verdoppeln 4 Maschen rechts. Dies auf allen 4 Nadeln stricken (12 Maschen pro Nadel).

3. Reihe: nur rechts stricken (ohne Zunahme).

4. Reihe: 5 Maschen rechts, die nächsten beiden Maschen wieder verdoppeln; 5 Maschen rechts. Bei den anderen Nadeln
genauso (14 Maschen pro Nadel).

5. Reihe: nur rechts stricken (ohne Zunahme).

So nun weiterstricken bis 38 Maschen pro Nadel erreicht wurden, dann erfolgt der Wechsel auf die Rundnadel und so lange weiterstricken bis nur noch 10 g von der bunten Wolle übrig ist.
Ab jetzt erfolgt keine Zunahme mehr. Die nächsten 6 Reihen in Kraus rechts stricken und dann abketten. So bildet sich kein Rollrand. Aus der restlichen Wolle eine Luftmaschenschnur häkeln. Wird als Schleife um den Hals gebunden.

Schritt 4 – Fertigstellung

Mit einer Nähnadel den unteren Teil des Kopfes zusammenziehen mit der geeigneten Füllwatte ausstopfen und den Kopf oben zusammennähen.
Die Mütze annähen, 2 Augen aufsticken und schon ist die niedliche Schmusepuppe fertig!

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei der lieben Marion melden.
https://www.kleineswollhaus.de/
Facebook

Wir vom DIY-family Team und Marion von “Ihr Kleines Wollhaus” wünschen euch viel Spaß beim Nachstricken und Verschenken der süßen Schmusepuppe. 😉


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.