Benutzer Teilen

Lace-Tuch selber stricken – Strickanleitung

x

Hallo ihr Lieben, hier ist Yasemin 🙂

Heute habe ich für euch eine wunderschöne Schritt für Schritt Anleitung für ein Lace-Tuch von der Anja von “AnlisStrickideen” für euch.

Lace Stricken ist nämlich gar nicht so schwer wie alle denken! Anja empfiehlt für das Stricken mit Lace dickere Nadeln. So, wirkt das Muster besser und gleichzeitig spart ihr dabei noch eine Menge Zeit.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Durchlesen und Verschenken! 😉

PS: Schickt uns gerne eure Kreationen auf Instagram und Facebook und verlinkt uns! 🙂


Material

  • 200g Lacegarn mit einer LL von 800m auf 100g
    (Das Original wurde mit Marita Lace, gefärbt von Buttjebeyy gestrickt.)
  • 1 Rundstricknadel in NS 4,0 und einer Seillänge von ca. 75 cm

Abkürzungen

re           –  rechte Masche

li            –  linke Masche

U            – Umschlag

2rezus    – 2 Maschen rechts zusammen stricken

uebzg     – 1 Masche abheben, 1 Masche re, abgehobene Masche

                 über die gestrickten re Masche ziehen

3uebzg   – 1 Masche abheben, 2 Masche re zus, abgehobene Masche

                 über die gestrickten re Masche ziehen

*  *         – Muster innerhalb immer wiederholen (MS Mustersatz)

RM        – Randmaschen, s.o.

So wird es gemacht:

Du schlägst 187 M an und strickst 6 Reihen kraus rechts, das bedeutet Hin- und Rückreihe rechts stricken.

Ab jetzt wird mit 3 Randmaschen am Reihenanfang und Reihenende wie folgt gestrickt (nennt sich ICord Rand)
Hinreihe: 3M re 
Rückreihe: 3M abheben mit Faden vor der Arbeit

Lace-Tuch selber stricken - Häckelanleitung1

Blattmuster:

1.Reihe: 3RM, 1Mre, *U, 3Mre, 3uebzg, 3Mre, U, 1Mre*, 3RM

2.Reihe und alle Rückreihen, Maschen stricken wie sie erscheinen, Umschläge li stricken,

3.Reihe: wie 1.Reihe

5.Reihe: 3RM, 2Mre, *U, 2Mre, 3uebzg, 2Mre, U, 3Mre*, U, 2Mre, 3uebzg, 2Mre, U, 2Mre, 3RM

7.Reihe: 3RM, 3Mre, *U, 1Mre, 3uebzg, 1Mre, U, 5Mre*, U, 1Mre, 3uebzg, 1Mre, U, 3Mre, 3RM

9.Reihe: 3RM, 2rezus, 3Mre, U, *1Mre, U, 3Mre, 3uebzg, 3Mre, U*, 1Mre, U, 3Mre, uebzg, 3RM

11.Reihe: wie Reihe 9                          

13.Reihe: wie Reihe 9

15.Reihe: 3RM, 2rezus, 2Mre, U, *3Mre, U, 2Mre, 3uebzg, 2Mre, U*, 3Mre, U, 2Mre, uebzg, 3RM 17.Reihe: 3RM, 2rezus, 1Mre, U, *5Mre, U, 1Mre, 3uebzg, 1Mre, U*, 5Mre, U, 1Mre, uebzg, 3RM 19.Reihe: wie 1. Reihe

Die Reihen 1-20   noch weitere 17x Reihen stricken oder eben so lang, wie Du Dein Tuch möchtest.

Für alle die lieber mit Chart stricken ist hier das Muster ohne die RM

Zum Abschluss noch mal 6 Reihen kraus re stricken.
Jetzt noch mit der Hand waschen und Spannen und danach die Fäden vernähen.
Das fertige Tuch hat eine Größe von 88 x 184 cm

Hinweis: Das Spannen ist bei Lacetüchern wichtig, da das Tuch erst danach seine richtige Größe und Schönheit bekommt! Für das Spannen gibt es spezielle Matten. Man kann aber auch die Tücher immer auf einer alten Decke befestigen, dass klappt super. 🙂

Das Lace-Tuch lässt sich super
als Schal tragen! 🙂
Umfunktioniert zu einem Poncho!
Auch als Umgang toll zu tragen!

Oder einfach nur als hübsches Accessoire! 😉

Und fertig ist das wunderschöne Lace-Tuch!

Vielen lieben Dank nochmal an Anja für das Bereitstellen der Anleitung!


Weitere Informationen erhaltet ihr hier:
Anlis Strickideen Instagram
Anlis Strickideen Facebook
Anlis Strickideen Strickideen@aol.com


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.