Benutzer Teilen

Freundschaftsbänder – 5 originelle Inspirationen mit Herz

x

Hallo zusammen, hier ist Yasemin 🙂

Freundschaftsbänder. Heutzutage sieht man sie überall. Vom Kleinkind bis zur Seniorin. Egal ob am Arm oder am Fußgelenk. Das perfekte Geschenk um einer besonderen Person zu zeigen, dass man sie gern hat. Mithilfe der universellen Benutzung von Garn und Wolle, kombiniert mit feinen Perlen, kann man in nur wenigen Schritten ein wunderschönes Band, als Symbol der Freundschaft kreieren. 🙂
Egal ob man eins für die beste Freundin, für das eigene Kind oder für Oma und Opa macht. Jeder freut sich über persönliche Geschenke.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim ausprobieren und verschenken.
Fotos sind auf Instagram und Facebook immer gern erwünscht! 😉

  • Kumihimo Armband
  • Paracord Armband
  • Shamballa Armband
  • Makramee Armband
  • Einfaches Armband

1. Kumihimo Armband

Ihr fragt euch bestimmt, was überhaupt Kumihimo bedeutet. Kumihimo bedeutet übersetzt geflochtenes Band/Schnur uns ist eine Flechtkunst aus Japan. Mithilfe einer Kumihimo-Schreibe, welche du dir auch aus Pappe selber basteln kannst, zauberst du diese wunderschönen Armbänder. Freunde und Familie freuen sich garantiert über dieses tolle Geschenk! 🙂

2. Paracord Armband

Hier zeigen wir dir, wie du ein Paracord knüpfen kannst. 😉
Das schöne und selbstgemachte Schmuckstück eignet sich perfekt als DIY-Geschenk zu jedem Anlass!

3. Shamballa Armband

Das Shamballa Armband ist dem Makramee Armband sehr ähnlich. Hier werden jedoch Perlen ins Band geflochten, welche dieses schöne Freundschaftsband sehr edel erscheinen lässt. 🙂

4. Makramee Armband

In dieser Anleitung wird euch gezeigt, wie ihr diese tollen Makramee Armbänder zaubern könnt. Da werden Freunde und Familie sicher begeistert sein! 😉

5. Schlichte Armband

Ein selbst-geknüpftes Armband ist sehr persönlich und kommt vom Herzen. Dieses Band, kannst du ganz frei gestalten. 🙂


Titelbild von: https://unsplash.com/photos/3yafC50B6E8


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.