Benutzer Teilen

Edle Ohrringe aus Roncailles

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz

Kennt ihr das auch? Besonderer Anlass, tolles Kleid gekauft, Schuhe auch 😉 Aber irgendwas fehlt noch am festlichen Outfit. Klar! Die Ohrringe – die sollen natürlich auch sehr edel sein. Also habe ich meine Perlen-Schätze durchstöbert und ein paar sehr schicke Quasten-Ohrringe gemacht. Die Herstellung ging sehr schnell und das Ergebnis ist umwerfend. Diese Ohrringe eignen sich wunderbar als ein kleines Geschenk für die Freundin.

Material:

  • Roncailles in transparent/silber
  • Roncailles in gold
  • feines weißes Häkelgarn (am besten mercerisiert)
  • Silberdraht
  • 2 Ohrringhaken in Silber
  • 2 Endkappen in Silber

So wird’s gemacht:

Als erstes schneidest du das mercerisierte Garn in ca. 15 cm lange Fäden. Für meine Ohrringe habe ich insgesamt 10 Fäden benötigt. Wenn du dickere Quasten herstellen möchtest, nimmst du einfach mehrere Fäden.

An das untere Ende jedes Fadens machst du einen Knoten. Nun fädelst du wie folgt auf: 2 goldene Roncailles, 40 transparente Roncailles und zum Schluss wieder 2 goldene Roncailles. Jetzt machst du wieder einen Knoten und zwar nach ca. 10 cm. Achte darauf, dass du die Perlen mittig auseinander schieben kannst und so etwa 3 cm nur Garn sichtbar ist.

Jetzt schneidest du mit der Zange 2 Stücke á ca. 4 cm Silberdraht ab und knickst die Stücke in der Mitte. Dann legst du 5 Fäden (für einen Ohrring) in den Knick des Silberdrahtes und verdrehst diesen 2-3 Mal. Nun schneidest du das kürzere Ende vom Silberdraht ab.

Du schiebst den Silberdraht durch die Öffnung der Endkappe und ziehst diesen gut fest, so dass nur noch ca. 1 cm Faden aus der Endkappe herausschaut. Sichere das Ende des Silberdrahtes und führe die Ohrringhaken durch die Öse. Jetzt nur noch der zweite Ohrring.

Und schon bist du fertig! Kinderleicht und wunderschön, oder?


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.