Benutzer Teilen

DIY Eiweißshakes – 6 gesunde Rezepte

x
stylischer Adventskranz
stylischer Adventskranz


Ob ihr den Kampf gegen die Kilos antreten wollt oder euch für den Muskelaufbau interessiert; Eiweißshakes sind für das Erreichen dieser beiden Ziele eine ausgezeichnete Option. Doch handelsübliche Fertigpulver aus dem Supermarkt enthalten leider jede Menge Zusatzstoffe. Die gesunde Alternative heisst: Do it yourself! Einen Shake aus natürlichen Zutaten kann jeder in der heimischen Küche herstellen und dabei auch noch Geld sparen. Wir haben 6 Rezepte für euch zusammengestellt die ihr gerne ausprobieren könnt, wir wünschen euch viel Spaß und einen guten Appetit!

  • Brombeere
  • Mit Kaffee
  • Schoko-Avocado
  • Papaya
  • Orange Muskat
  • Mit Bananen und Haferflocken

1. Brombeere

Der cremige Brombeer-Diät-Eiweißshake läutet die Beeren-Saison ein. Wahlweise könnt ihr auch Himbeeren oder Johannisbeeren verwenden.

2. Mit Kaffee

Dieser Eiweißshake enthält einen Schuss Kaffee und versorgt euch mit der nötigen Energie für den Tag. Probiert ihn selber aus!

3. Schoko-Avocado

Diese Variante kann ohne Probleme euer Frühstück ersetzen. Dank den Serotonin bildenden Avocados ist er sogar ein echter Stimmungsmacher!

4. Papaya

Wer das Aroma des Papaya-Shakes ein wenig aufpeppen will kann die getrockneten Kerne der Frucht dazu geben. Sie haben eine pfeffrige Schärfe.

5. Orange Muskat

Eine leicht orientalische Note zeichnet dieses kreative Rezept aus. Mixt den fruchtig, erfrischenden Eiweißshake jetzt selber!

6. Mit Bananen und Haferflocken

Auch der Bananenshake mit Haferflocken ist ein großartiger Frühstücksshake. Mit ihm habt ihr ausreichend Energie um in den Tag zu starten. Überzeugt euch selber! 😀


Titelbild von unsplash.com: https://unsplash.com/photos/inJKK5P-6sE


Registrier dich or log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.