Cooles Damentop oder süßes Kinderkleidchen – eine Anleitung

Hallo, hier ist Ella vom DIY-Family-Team. 🙂
Heute stellen wir euch Kathrin von chamue vor. Kathrin zeigt uns eine tolle Anleitung für ein super cooles Damentop. Und der Clou ist: Dieses Damentop kann auch als Kinderkleidchen getragen werden. Und beide Varianten sehen soooo toll aus! Super schnell und super einfach genäht. Am längsten dauert es wohl, den Stoff dafür auszusuchen. Aber den kannst du bequem bei Kathrin im Shop kaufen und natürlich auch das Schnittmuster.

Materialien:

Schnittmuster

Baumwolle, weich fließende 80 cm bei 145 cm Stoffbreite

1 Paar Schnürsenkel, ca. 120 cm lang

Bügeleisen

Stoffschere

Nähmaschine

Stecknadeln

1. Schritt

Der Schnitt funktioniert als Einheitsgröße. Über das Band oben legst du die Weite des Halsausschnittes fest. Halbiere den Stoff in der Breite und falte ihn noch einmal. Du hast jetzt vier Lagen Stoff übereinander liegen. Lege den Papierschnitt mit der Schnittkante “Mitte Bruch” auf die gefaltete Kante, stecke ihn fest und schneide alle vier Lagen Stoff auf einmal zu.

Du hast jetzt zwei gleiche Teile zugeschnitten. Den Papierschnitt wieder abnehmen. Von einem der beiden Teile schneidest du die schraffierten Bereiche ab; das ist dann das Vorderteil.

2. Schritt

Nun musst du die beiden Belege für den Halsausschnitt zuschneiden. Den Rand zusammennähen.

Lege den Beleg für den vorderen Halsausschnitt rechts auf rechts auf das Vorderteil, so dass die oberen Ränder genau aufeinander liegen. Stecke nun aden Beleg auf den Halsausschnitt mit Stecknadeln fest und nähe den Halsausschnitt ca. 1 cm vom Rand entfernt zusammen. Bügele die Naht auseinander, schlage den Beleg nach hinten und bügele über die Naht. Den hinteren Halsausschnitt-Beleg nähst du genauso.

3. Schritt

Jetzt werden die Seitennähte genäht. Dazu legst du das Vorder- auf das Rückteil (rechts auf  rechts), steckst die Seitennähte zusammen und verschliesst alles von A bis B mit geraden Stichen.

Du musst die Naht auseinander bügeln und die Kanten mit Zick-Zack-Stich versäubern. Dann nähst du den Schlitz unten.

4. Schritt

Schon bist du bei den Armausschnitten. Du schlägst am Armausschnitt ca. 7 mm Stoff nach innen, fixierst ihn mit Stecknadeln und bügelst ihn. Den Umschlag nähst du mit einem sehr kleinen Zick-Zack-Stich fest.

5. Schritt

Der Saum- und Halsausschnitt wird jetzt festgenäht.

Du schlägst dazu den unteren Saum ca. 1 cm nach innen und bügelst über die Kante. Weitere 3 cm (ca.) nach innen schlagen und wieder bügeln.

Für den Halsausschnitt schlägst du die Belege auch ca. 1 cm nach innen und bügelst diese. Jetzt musst du nur noch den Saum und den Halsausschnitt mit einer geraden naht festnähen. Die Seiten dabei immer offen lassen.

6. Schritt

Du bist schon fast fertig!

Es müssen nur noch die Schnürsenkel in den Säumen befestigt werden. Dazu ziehst du zuerst einen Schnürsenkel durch den Hals-Saum und den anderen durch den unteren Saum. Fertig!

Wir vom diy-family-team und Kathrin von chamue wünschen euch viel Spaß beim Nähen und stolzen Tragen eures selbst genähten Tops.

Zeige uns dein Nähergebnis auf Kathrins und unserer Facebookseite:

https://www.facebook.com/DIY-family-1130708910346261/

https://www.facebook.com/chamuepaula/


Registrier dich oder log dich ein um an einem spannenden Gedankenaustausch teilzunehmen.

Gewinnspiel. Mach mit!